MAHA übernimmt ProContour

MAHA stärkt seine Marktposition mit innovativer Messtechnik für effizientere Prüfabläufe
(PresseBox) (Haldenwang, ) Die MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG hat die innovative Technologie zum Erfassen der Profiltiefe und des Reifenablaufbildes von ProContour übernommen. Mit dieser Transaktion baut der Allgäuer Werkstattausrüster seine weltweit führende Position bei Prüf- und Messsystemen für Kraftfahrzeuge weiter aus.

Der Allgäuer Werkstattausrüster MAHA hat die Marke ProContour gekauft. Damit gehen die Markenschutzrechte, Patente, Lizenzen und Messsysteme aus dem Umlaufvermögen der insolventen ProContour GmbH aus Waldshut-Tiengen an die MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG über.

"Die Technologie zum Erfassen des Reifenzustandes von ProContour hat am Markt ein Alleinstellungsmerkmal. Das bietet uns die Möglichkeit, unsere Marktposition zu stärken, weiter auszubauen und neue Kundengruppen zu erschließen", sagt Klaus Burger, Geschäftsführer von MAHA. Seinen Worten zufolge ergänzt die Messtechnik von ProContour das Produktangebot von MAHA in idealer Weise. Sie bietet viel Potenzial, in Kombination mit bestehenden Lösungen aus dem Hause MAHA, die Prozesse bei der Fahrzeugprüfung und Reparaturannahme noch effizienter zu gestalten.

Laufflächenvermessung mit Laser- und Videotechnik

Die ProContour GmbH wurde 2006 gegründet. Das Unternehmen hat ein spezielles Messmodul entwickelt, das in die Fahrbahn integriert wird. Dort erfasst es mittels Lasertechnik und Hochgeschwindigkeitskameras die Profiltiefe und das Reifenablaufbild vorbeifahrender Fahrzeuge. Dank automatisierter Prozesse ist das System in der Lage, Fehlerquellen, die zu Sicherheitsproblemen führen können, frühzeitig zu erkennen. Es kann sowohl in Werkstätten, Speditionen, Fuhrparks und Prüforganisationen als auch bei behördlichen Untersuchungen eingesetzt werden. Die ProContour GmbH wurde für seine Entwicklung mit verschiedenen Innovations- und Business-Awards ausgezeichnet.

Im Rahmen der Entwicklung des Annahmekonzeptes "Faire Fahrzeuginspektion" (FFI) hat MAHA bereits Erfahrungen mit der Messtechnik von ProContour sammeln können. "Wir werden das Messsystem weiterentwickeln und diese innovative Technologie einem großen Kundenkreis zugänglich machen", kündigt Klaus Burger an. Um dieses Ziel zu erreichen, hat MAHA auch die Entwickler der ProContour GmbH übernommen. Deren Büros werden ebenso wie die Fertigung der Messmodule nach Haldenwang bei Kempten verlegt.

Kontakt

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG
Hoyen 20
D-87490 Haldenwang
Hans-Peter Gorbach
MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG
Marketingleiter
Social Media