10 Jahre Projektmanagement Akademie von Management Circle

Mit dem Erscheinen der Übersicht 2013 der Projektmanagement Akademie kann ein besonderes Jubiläum gefeiert werden: Die Akademie wird zehn Jahre
10 Jahre Projektmanagement Akademie von Management Circle (PresseBox) (Marktheidenfeld, ) Die Akademie wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, Projektmanagern eine umfassende Ausbildung mit einer Zertifizierung bieten zu können. „Bereits in den Jahren davor haben wir Projektmanagement-Seminare in unserem Programm gehabt. Um den Teilnehmern eine noch zielgerichtetere Ausbildung anbieten zu können, haben wir die bisherigen Einzelangebote zu Ausbildungsgängen gebündelt und eine eigenständige Zertifizierung ins Leben gerufen", erinnert sich Peter Burkhardt, Mitglied der Geschäftsleitung beim Anbieter Management Circle.

In den vergangen Jahren hatte die Akademie 400 bis 500 Teilnehmer per annum. „Die Akademie haben wir kontinuierlich weiterentwickeln können. Besonders wichtig sind uns ein ausgewogenes Verhältnis von Hard und Soft Skills und eine hohe Praxisnähe. Dass wir damit richtig liegen, zeigt uns der große Erfolg der Akademie in den letzten zehn Jahren", so Burkhardt weiter.

"Projekte erfordern Systematik und vor allem den richtigen Mindset. Projektleiter müssen adäquat gerüstet sein", ist Prof. Dr. Oliver Gassmann, Direktor des Instituts für Technologiemanagement an der Universität St. Gallen und Schirmherr der Projektmanagement Akademie, überzeugt. Doch die Professionalität sei in den Unternehmen immer noch sehr unterschiedlich. „Teams auf eine Mission einzuschwören, zum vollen Leistungseinsatz zu motivieren und dabei gleichzeitig schrittweise und methodisch die Projektziele zu erreichen und Veränderungen zu bewirken – das ist die hohe Kunst des Projektmanagements", so Gassmann weiter. Diese „hohe Kunst" zu vermitteln, ist das Ziel der Projektmanagement Akademie des Weiterbildungsanbieters Management Circle. Gassmann ist von Anfang an Schirmherr der Akademie und hat sie mit- und stetig auch weiterentwickelt. Die enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis hat sich bewährt: Durch den regelmäßigen Dialog mit der Universität St. Gallen können Trends zeitnah erkannt und die Inhalte der Schulungseinheiten schnell und flexibel angepasst werden.

„Der große Vorteil des Ausbildungsprogramms bei der Projektmanagement Akademie ist die Praxisorientierung der Referenten", erinnert sich einer der ehemaligen Teilnehmer der Weiterbildung, der Projektleiter bei Wickeder Westfalenstahl ist. „Neben der Grundlagenvermittlung gehen sie immer wieder auf Beispiele der Teilnehmer ein und bereichern so die Seminare. In den Schulungsunterlagen finden sich viele Leitfäden. Checklisten und Formularvorschläge, die den Aufbau oder die Verbesserung des eigenen Projektmanagements erleichtern."

Die Projektmanagement Akademie bietet ein dreistufiges Ausbildungsprogramm an. Die Teilnehmer können sich – abhängig vom eigenen Erfahrungsgrad – zum Professional Project Expert (PPE), Professional Project Manager (PPM) und zum Senior Professional Project Manager (SPPM) weiterbilden lassen. Die einzelnen Programme sind auf die unterschiedlich hohen Praxiserfahrungen der Teilnehmer zugeschnitten. Die Schulungen zum PPM und SPPM basieren auf verschiedenen Pflichtmodulen, die in mehreren Städten in Deutschland angeboten werden und von den Teilnehmern flexibel belegt werden können. Wenn die Teilnehmer alle benötigten Module absolviert haben, können sie sich anschließend zertifizieren lassen.

Soeben ist das Gesamtprogramm für das 1. Halbjahr 2013 erschienen. Das Programm und weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet: senior-professional-project-manager, professional-project-manager.

Kontakt

DÖPPLER.TEAM GmbH
Am Hainszaun 18
D-97828 Marktheidenfeld
Anita Döppler
LEANmagazin

Bilder

Social Media