Prüfsoftware DocBridge Delta für den automatisierten Dokumentenvergleich in Deutsch verfügbar

Nachfrage in Europa und Nordamerika steigt
DocBridge Delta (PresseBox) (Böblingen, ) DocBridge Delta, die plattformunabhängige Software für den automatisierten Dokumentenvergleich, ist ab 2013 auch als deutsche Version erhältlich. Mit der Erweiterung des ursprünglich nur in Englisch verfügbaren Prüfprogramms reagiert Compart auf die steigende Nachfrage in Europa. In Nordamerika ist DocBridge Delta seit Jahren erfolgreich im Einsatz, unter anderem bei Naehas und Japs-Olson, Tendenz steigend. Aber auch im deutschsprachigen Raum sowie in West- und Südeuropa wird DocBridge Delta verstärkt nachgefragt. Projekte laufen beispielsweise in Deutschland bei der Bundesagentur für Arbeit, der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und der Bertelsmann-Tochter arvato direct services Gütersloh GmbH. Compart rechnet damit, dass durch die neue Sprachversion noch mehr Unternehmen sich für DocBridge Delta entscheiden werden. Insbesondere im deutschsprachigen Raum sieht der international agierende Anbieter von Software und Dienstleistungen im Output-Management erhebliches Marktpotenzial.

Dokumentenvielfalt steigt – Qualitätsanspruch auch

DocBridge Delta adressiert in erster Linie Branchen mit einem traditionell hohen Dokumentenaufkommen wie Banken, Versicherungen, Versorgungs- und Telekommunikationsdienstleister sowie die öffentliche Verwaltung. Hier ist das Bedürfnis nach einfach zu bedienenden Tools sehr hoch, um Dokumente, die sich entweder inhaltlich leicht unterscheiden oder deren Layout geändert wurde zuverlässig, schnell und nachvollziehbar miteinander vergleichen zu können. Die Qualitätssicherung in der Dokumentenprüfung ist essenziell – nicht zuletzt auch, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten Änderungen an Layout oder Text infolge von Updates an der dokumentenerzeugenden Software auftreten. Gesucht werden effizientere Prüfmethoden, die sich möglichst in die gesamte Dokumentenerstellung integrieren lassen. Thomas Funke, Vice President Product Management bei Compart: „Der sichere und effiziente Dokumentenvergleich spielt in Produktionsumgebungen eine immer wichtigere Rolle – geht es doch darum, die Fehldruckquote infolge falsch umgesetzter Änderungen oder nicht aktueller Anwendungen erheblich zu senken. Mit DocBridge Delta geben wir Unternehmen ein Tool an die Hand, das den Prüfprozess in diesem Sinne automatisiert und zuverlässiger macht.“

Komfortable Benutzeroberfläche erleichtert die Konfiguration

DocBridge Delta findet und analysiert Unterschiede zwischen einzelnen Dokumenten elektronisch und visualisiert diese auch. Dabei werden die in den Dateien kodierten Objekte bis in jede Detailstruktur analysiert und zeigt die Unterschiede Objekt für Objekt auf. Vom Vergleich können bestimmte Bereiche ausgenommen werden, zum Beispiel das ohnehin variable Adressfeld. Beim visuellen Vergleich werden die zu vergleichenden Dokumente in Pixelbilder gleicher Auflösung gerastert und diese miteinander abgeglichen. Dabei erscheinen die übereinstimmenden Pixel grau, während die nur im Referenzdokument vorkommenden Pixel grün und die entsprechenden Pixel in der damit abzugleichenden Datei rot dargestellt wird. Auf diese Weise sind selbst kleinste Unterschiede von Objekten sofort erkennbar.

Die Software ist einfach zu bedienen und erleichtert dem Anwender die Konfiguration. Per Drag & Drop kann er nach Belieben die relevanten Prüfkriterien individuell festlegen und sich die Detailergebnisse als PDF anzeigen lassen. Somit sind auch Anwender ohne fundierte Programmierkenntnisse in der Lage, die für sie relevanten Workflows zusammenzustellen. Gleichzeitig bietet sie aber auch die Möglichkeit der Programmierung auf Kommandozeilenebene.

Kontakt

Compart
Otto-Lilienthal-Str. 38
D-71034 Böblingen
Carsten Lüdtge
Press/Public Relations
PR-Manager

Bilder

Social Media