Stiftung UNESCO übergibt SEAT Mii an Tombola Hauptgewinner

Im Autozentrum Josten in Düsseldorf
Stiftung UNESCO übergibt SEAT Mii an Tombola Hauptgewinner (PresseBox) (Weiterstadt, ) Weiterstadt, 15. Januar 2013: Stiftung UNESCO Geschäftsführer Thomas Goesmann übergab am vergangenen Donnerstag im Autozentrum Josten in Düsseldorf den Tombola-Hauptgewinn der 21. UNESCO Charity-Gala: Herbert Göritz aus Düsseldorf ist der glückliche Gewinner des fünftürigen SEAT Mii im Wert von 10.800 Euro, den SEAT für die Charity-Gala im vergangenen Oktober gestiftet hatte. SEAT hat dem vielseitigen Stadtauto zudem mit Klimaanlage, Soundpackage und Entertainment System eine Komplett-Ausstattung spendiert, die keine Wünsche mehr offen lässt.

Erstmals war SEAT Deutschland am 27. Oktober 2012 Partner der Internationalen UNESCO Charity-Gala und hatte neben dem Tombola-Hauptpreis mit 27 komfortablen Alhambra Vans für den exklusiven Fahrdienst der zahlreichen prominenten Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Politik, Sport, Film und Medien gesorgt.

Die Gala ist das Herzstück der Fundraisingaktionen zu Gunsten des UNESCO Programms "Bildung für Kinder in Not". Dieses Programm leistet für Kinder und Jugendliche in ehemaligen Kriegs- und Krisengebieten und dort, wo extreme Armut herrscht, Hilfe zur Selbsthilfe. Es setzt sich ein für die Integration von Straßenkindern und die Betreuung von geistig und körperlich behinderten Kindern. Mit dem Bau von Schulen, der Möglichkeit zur Berufsausbildung und qualifizierter Betreuung schafft das Programm für hunderttausende Kinder bessere Lebensbedingungen und Perspektiven für ein Leben mit Zukunft. Seit 1992 konnten 428 Projekte in 98 Ländern erfolgreich unterstützt werden.

Kontakt

SEAT Deutschland GmbH
Max-Planck-Str. 3-5
D-64331 Weiterstadt
Melanie Stöckl
SEAT Deutschland GmbH
Leiterin Kommunikation

Bilder

Social Media