ZTE Grand S gewinnt den 2013 iF Design Award

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Das ZTE Grand S, das neue 5.0 FHD LTE-Smartphone des chinesischen Telekommunikationsanbieters ZTE, wurde mit dem iF Design Award 2013 ausgezeichnet. Das ZTE Grand S, das gegenüber traditionellen Designkonzepten einen Durchbruch repräsentiert, wurde von einer Jury aus 49 international führenden Designern aus den insgesamt 4.352 Einreichungen aus 51 Ländern als Favorit gewählt. Die weltweit anerkannte Designauszeichnung des International Forum (iF) würdigt das Niveau des ZTE Grand S an Industriedesign und Hochpräzisionstechnologie und zeigt, dass ZTE als Handymarke international einen Spitzenstatus erreicht hat. Das Handy wurde kürzlich auf der Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas offiziell vorgestellt.

Design-Philosophie: Ergonomisch, innovativ, klar und durchdacht

Das ZTE Grand S wurde mit seinem 12,7 cm (5-Zoll)-Display in porzellanweißem Gehäuse und dem Erscheinungsbild der geschwungenen Rückseite als "klar" und "einfach" klassifiziert. "Die Leitidee für das ZTE Grand S bestand in einer Symbiose aus moderner Technologie und intuitiver Handhabung", erklärt Hagen Fendler, Global Chief Design Director von ZTE. "Das Smartphone bietet Kunden nicht nur das Neueste an technologischem Fortschritt, sondern auch die Ergonomie, die auf ihren praktischen Umgang mit dem Handy abgestimmt ist."

Form als Ausdruck des Inneren: Symbiose aus Funktion und Ästhetik

Das ZTE Grand S besticht durch seine Formgebung und bricht zugleich den Rekord als Smartphone mit dem weltweit flachsten Touchscreen von 0,55 mm Dicke, dessen Einfassung 3,14 mm schmal ist und der sich in einem extrem flachen Gehäuse von nur 6,9 mm Tiefe befindet. Der gewölbte obere Bereich der Rückseite beherbergt die Kamera sowie die Hauptkomponenten des Handys und stellt zugleich einen Blickfang dar, der auch künftig das typische ZTE-Designmerkmal sein wird.

Das Designkonzept der "Form als Ausdruck des Inneren" führte zu dieser prämierten Kombination aus Ästhetik und Funktion des ZTE Grand S, das aus einem Formteil besteht.

Internationales Design-Team mit internationaler Perspektive

Für gute Produkte braucht es Talent und Vorstellungskraft. Um ein so hochkarätiges Produkt wie das ZTE Grand S zu entwickeln, lud ZTE Hagen Fendler und weitere internationale Spitzendesigner dazu ein, das ZTE-Team zu verstärken. Die Strategie des Unternehmens richtet sich auf die Förderung einer internationalen Perspektive, auf Innovation und Motivation seines Teams und trug sicherlich dazu bei, dass das ZTE Grand S mit diesem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet wurde.

Aufgrund des wachsenden globalen Wettbewerbs müssen Hersteller mit den internationalen Hardwarefortschritten mithalten, was häufig bedeutet, dass das Design für Handys erst an zweiter Stelle kommt. Der iF Design Award für das ZTE Grand S bescheinigt diesem Smartphone ein international herausragendes Qualitätsniveau, sowohl in der Technologie als auch der Formgebung.

ZTE designt Handys seit mehr als 15 Jahren und gewann bis jetzt mehr als 20 internationale Design-Auszeichnungen. Mit einem starken Design-Team, das fast 400 Mitarbeiter zählt, etablierte ZTE einen marktfähigen und kundenorientierten Designprozess. Das Unternehmen verfügt über vier Designzentren im Herkunftsland China und einen Entwicklungsstandort in Deutschland. Für das Jahr 2013 bestehen Pläne für den Aufbau von Designzentren in den Vereinigten Staaten und Europa, um durch die Aufstellung internationaler Design-Teams die internationale Ausrichtung der Designs zu verstärken.

Über den iF Design Award

Mit seiner 60-jährigen Geschichte ist der iF International Forum Design Award als einer der wichtigsten Design-Wettbewerbe anerkannt und die Auszeichnung gilt as "Design Oscar". Neben der Red Dot-Auszeichnung und dem IDEA Award gilt der iF Design Award als einer der drei begehrtesten internationalen Auszeichnungen. Am Wettbewerb, der für seine hohen Bewertungsmaßstäbe bekannt ist, nehmen jedes Jahr Einreichungen aus vielen Ländern teil. Die Jury besteht aus führenden internationalen Designern, die das Gewicht auf Produktdesign, Innovation, Ergonomie, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit legen. Der Wettbewerb hat zu klaren Praxisstandards bezüglich Sicherheit und Strapazierfähigkeit der Produkte geführt. Zu den Gewinnern gehörten bereits große internationale Marken wie Apple, Audi und BMW.

Kontakt

ZTE Deutschland GmbH
Am Seestern 18
D-40547 Düsseldorf
Sascha Smid
AxiCom
PR Manager
Susanne Baumann
ZTE Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Social Media