DE software und LAP als Partner auf der ZOW 2013

Die leanwork STATION mit dem Inline Laser Informationssystem (PresseBox) (Dingolfing, ) Die DE software & control GmbH und LAP Laser haben in einem wegweisenden Projekt eine lasergestützte Werkerführung umgesetzt und stellen diese auf der ZOW vor.

In der diskreten Fertigung ergibt sich häufig ein Problem: Wie lassen sich die einzelnen Arbeitsschritte optimieren? Datenerfassung, Qualitätssicherung und Optimierung der Arbeitszeit gilt es im Blick zu behalten. Die Spezialisten für produktionsnahe Software, die DE software & control GmbH, und der Hersteller von Laserprojektionssystemen LAP haben sich dieser Herausforderung gestellt und eine Werkerführung mit neuartigem Laser Informationssystem entwickelt, die neben der Möbelindustrie in den unterschiedlichsten Branchen, beispielsweise dem Fahrzeugbau, einsetzbar ist.

Zusätzlich zur bewährten DESC Werkerführung werden dabei Arbeitsanweisungen und Markierungen durch einen Laser millimetergenau auf das Werkstück projiziert. Dadurch fällt das Lesen und Interpretieren von Arbeitsanweisungen und die Notwendigkeit von Messungen und Zählungen weg. Die Fehleranfälligkeit der lasergestützten Werkerführung geht somit gegen Null und kann, wie ein Referenzprojekt zeigt, einen ROI von weniger als einem Jahr realisieren.

Der breiten Öffentlichkeit wird die Werkerführung mit Laser erstmals auf der ZOW 2013 in Bad Salzuflen vorgestellt. Jeder Interessent ist dazu eingeladen, das innovative System vom 18. bis 21. Februar am Stand F22 in Halle 21 im Einsatz zu sehen.

Kontakt

DE software & control GmbH
Mengkofener Straße 21
D-84130 Dingolfing
David Dick
Marketing
Marketingassistent
Philipp Rössler
Marketing
Leiter Marketing

Bilder

Social Media