Wachstum auf hohem Niveau

Jahresbilanz der SELLBYTEL Group
Michael Raum (PresseBox) (Nürnberg, ) Fünf neu gegründete Standorte sowie ein prozentuales Umsatzwachstum von nahezu 30 Prozent - die SELLBYTEL Group blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. 2013 startet der internationale Outsourcing- Dienstleister nun in sein 25-jähriges Jubiläumsjahr und setzt sich große Ziele.

Die Nürnberger SELLBYTEL Group expandiert weiter. Im vergangenen Jahr hat der internationale Outsourcing- Dienstleister insgesamt fünf neue Standorte gegründet - in Ho Chi Minh City, Tapeih, Hong Kong, Peking und Casablanca. Damit unterhält SELLBYTEL mittlerweile ein Netzwerk aus 38 weltweiten Standorten, an denen nahezu 6.500 Mitarbeiter beschäftigt sind.

"Die guten Entwicklungen in Fernost tragen zunehmend zu unserem Erfolg bei. 2012 haben wir das größte absolute Wachstum unserer Unternehmensgeschichte erreicht", erklärt CEO Michael Raum. "Für 2013 haben wir uns als Ziele gesetzt, neue Standorte zu eröffnen, neue Services zu entwickeln und neue Standards zu etablieren. Schon in den kommenden Monaten wird ein Standort in Shanghai aufgebaut. Zudem rechnen wir bis Ende 2013 mit einer Verdoppelung unseres Asien-Geschäftes."

Wachstumstreiber in Europa

Auch in Europa - trotz der wirtschaftlich angespannten Situation - hat die SELLBYTEL Group ihr Ziel, an prozentualem Umsatz zuzulegen, mehr als erreicht. Durch den Gewinn neuer Auftraggeber und dem weiteren Ausbau langjähriger Kunden-Partnerschaften konnten Standorte wie Berlin, Barcelona und Lissabon weiter massiv ausgebaut werden.

"Die Bereitschaft zum Outsourcing steigt in Europa", erklärt Michael Raum. Viele Unternehmen suchen einen flexiblen Partner, der gesicherte Qualität und hohe Effizienz anbieten kann. "Schlussendlich erwarten die Auftraggeber eine Kostenersparnis gegenüber ihrer vorherigen Lösung", weiß Raum.

Ein Vierteljahrhundert Outsourcingkompetenz

Im September 2013 wird die SELLBYTEL Group ihr 25-jähriges Jubiläum feiern. In diesem Vierteljahrhundert Firmengeschichte hat sich viel getan. "Die Geschwindigkeit, in der heute Geschäfte gemacht werden, ist nicht vergleichbar mit der Zeit um 1988", so Raum weiter. "Auch komplexe und kostenintensive Produkte und Dienstleistungen lassen sich heute über größte Distanzen hinweg erfolgreich vertreiben. Eine Entwicklung, die wir damals geahnt haben - aber die uns in ihrer Schnelligkeit und Intensität selbst überrascht hat."

Den Trend im Outsourcing sieht Michael Raum weiterhin in qualitativ hochwertigen Leistungen und einer effizienten Arbeitsweise. "Nur wenn wir die Leistungen besser und gleichzeitig günstiger anbieten, wird uns ein Kunde mit seinen verantwortungsvollen Aufgaben beauftragen. Das heißt: Wir als Outsourcing-Dienstleister investieren in die Entwicklung und Bindung unserer Mitarbeiter, um unsere Expertise dauerhaft sicherzustellen. Gleichzeitig gilt es neue Kommunikationskanäle wie Social Media immer stärke in bereits bewährte Vertriebs-, Kundenservice-, Support- oder HR-Strategien einzubeziehen."

Kontakt

SELLBYTEL Group GmbH
Großweidenmühlstraße 36
D-90419 Nürnberg
Iris Röder
Corporate Communication International

Bilder

Social Media