Integrierte Entgelt Lösung: Alles in einem Guss

Neukunde für VEDA: Rudolf Müller Medienholding
(PresseBox) (Alsdorf/Köln, ) Die Kölner Verlagsgruppe Rudolf Müller setzt auf VEDA HR Entgelt zur Abrechnung der 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch die Einbindung einer Lösung für Personal und Fehlzeitenmanagement und die Integration in bestehende DMS und Finanzbuchhaltungssysteme erhält die Fachverlagsgruppe eine übersichtliche Gesamtlösung aus einem Guss.

Die Verlagsgruppe Rudolf Müller ist einer der führenden Fachinformationsanbieter in den Bereichen Planen, Bauen, Immobilien und Handelsmarketing. Aus der 1840 in Eberswalde (Brandenburg) gegründeten Druckerei mit Verlag ist eine mittelständische Unternehmensgruppe geworden, die heute aus einer Medienholding, sechs Fachverlagen, einem Seminarunternehmen sowie einer Digitaldruckerei besteht.

Steigende Anforderungen vor allem an Bedienkomfort und Integrationsfähigkeit machten im Verlagshaus einen Wechsel des Entgeltsystems ratsam. Gesucht wurde eine Lösung, die sich nahtlos in vorhandene Systeme integriert und zudem Personalmanagement sowie die Besonderheiten der Verlagsarbeitszeit und ein Fehlzeitenmanagement abbilden kann.

"VEDA HR Entgelt und das integrierte Personal9 und Fehlzeitenmanagement sind übersichtlich und anwenderfreundlich. Hinter der durchdachten Payroll9Lösung erkennt man das tiefe Fachwissen der Mitarbeiter von VEDA", erklärt Dörte Bachmann, Personalleiterin der Medienholding.

Daniel Schulteis, Key Account Manager ITK und Medien: "Innerhalb der Landschaft der HR9Prozesse ist die Entgeltabrechnung weiterhin essenziell. Komfort, Automatismen und Transparenz einer modernen Abrechnungssoftware geben Sicherheit und Vertrauen."

Kontakt

VEDA GmbH
Carl-Zeiss-Str. 14
D-52477 Alsdorf
Andrea Goffart
Brand Management
Social Media