Fachlich und wirtschaftlich auf der Überholspur

Heraeus Academies 2013: Auch Online-Anmeldung möglich
Egal ob Einsteiger oder fortgeschrittener Anwender: Die Heraeus Academies bieten Kurse für jeden Wissensstand. (PresseBox) (Hanau, ) Mit einem breiten Fortbildungsangebot rund um die digitale und klassische Prothetik sowie Seminaren zur erfolgreichen Unternehmensführung machen die Heraeus Academies 2013 fit für die Zahntechnik von morgen. Die neue Kurs-Website, die pünktlich zur IDS erreichbar ist, macht die Suche nach der richtigen Fortbildung noch einfacher: www.heraeus-dental.com/....

"Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen", erklärt Silvia Budecker vom Kursmanagement der Heraeus Acade-mies. "Mit unserem Seminarprogramm für 2013 unterstützen wir die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors." In insgesamt rund 250 Veranstaltungen an 18 Orten in ganz Deutschland bringen erfahrene Experten Herausforde-rungen und Lösungswege auf den Punkt.

Wirtschaftlich fit für die Zukunft

Neben der prothetischen Qualität steht die Wirtschaftlichkeit zuneh-mend im Fokus des Laboralltags. Der Laborleiter muss sich in der Unternehmensführung genauso auskennen wie in Fachfragen. Liqui-dität sichern, Steuervorteile nutzen, Nachfolge regeln, neue Kunden gewinnen - zu diesen betriebswirtschaftlichen Themen vermitteln die Referenten praxisnahes Wissen, das die Teilnehmer unmittelbar in ihrem unternehmerischen Alltag integrieren können.

Erfahrene Experten stehen mit Rat und Tat zur Seite

Renommierte Referenten verraten auch 2013 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM. Das Highlight im Kursprogramm 2013: Die Ästhetik-Champions League vom 26. bis 29. Juni in Starvanger, Norwegen. In einem modernen Kurslabor in Stavanger fertigen die Teilnehmer eine anspruchsvolle Restauration für einen realen Patientenfall. Alle gefertigten Arbeiten werden beim Patienten einprobiert und mit fachlicher Unterstützung, fototechnisch dokumentiert. Gemeinsam mit dem Referenten Paul Fiechter entde-cken die Teilnehmer den ästhetischen Code, der sich aus den lichtoptischen Faktoren Chroma, Helligkeit, Transparenz, Opaleszenz und Fluoreszenz zusammensetzt.

Auch wer individuelle Fortbildungen im eigenen Labor plant, kann auf die Expertise der Heraeus Referenten zurückgreifen: Heraeus unter-stützt mit einem Expertenpool bei der Referentensuche für eigene Kunden- oder Mitarbeiter-Workshops.

Einfach online anmelden

Die neue Kurs-Website unter www.heraeus-dental.com/... hilft ab März bei der Suche und Anmel-dung. Hier finden Besucher alle Informationen zu den Kursen rund um die digitale und klassische Prothetik sowie die erfolgreiche Unter-nehmensführung. Die Online-Anmeldung ist jetzt noch einfacher: Interessierte wählen ihren Wunschkurs nach Thema, Referent, Ort oder Termin aus. Die Ampel zeigt, ob noch Plätze frei sind. Alternativ können sich Interessierte auch weiterhin telefonisch oder schriftlich anmelden.

Für weitere Informationen und die individuelle Fortbildungsplanung empfiehlt Kursmanagerin Silvia Budecker das aktuelle Programmheft der Heraeus Academies. Es informiert übersichtlich über Fortbildungen, Referenten und Veranstaltungsorte.

Kontakt

Kulzer GmbH
Leipziger Straße 2
D-63450 Hanau
Silvia Budecker
Heraeus Kulzer GmbH

Bilder

Social Media