Börsen-Dinos appellieren: "Rettet die Aktie"

Finanzmesse Invest präsentiert spektakuläres Buch / Die fünf bekanntesten Börsenjournalisten Deutschlands in einer spannenden Diskussion
(PresseBox) (Stuttgart, ) Die Besucher der Finanzmesse Invest, die vom 19. bis 20. April auf der Messe Stuttgart stattfindet, erwartet in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight: Erstmals wird die Börsenbuchverlag in Zusammenarbeit mit den Messeveranstaltern ein innovatives Buchprojekt präsentieren: "Rettet die Aktie!" Fünf der bekanntesten Börsenjournalisten Deutschlands fassen im Buch ihre Meinungen zur erfolgreichen Geldanlage, zum Vermögensaufbau und zur Altersvorsorge zusammen. Grundlage ist eine spannende, zeitweise hitzige Diskussion der beliebten "Börsendinos" Dr. Friedhelm Busch, Hermann Kutzer, Dr. Bernhard Jünemann, Stefan Riße und Raimund Brichta, die es zusammen auf mehr als 150 Jahre Markterfahrung bringen. Die Autoren sind als Wirtschaftsjournalisten, Finanzexperten und Autoren bekannt und vermitteln seit vielen Jahren auf der Invest, der größten Finanzmesse im deutschsprachigen Raum, fundiertes Finanzwissen rund um die Geldanlage.

Das Buch "Rettet die Aktie!" liefert wertvolle Informationen und ist unterhaltsamer Lesestoff zugleich - im Ergebnis ist es ein leidenschaftliches Plädoyer für die Aktie. Damit kommt das neuartige Buch zur rechten Zeit - oder "gut getimed", wie Börsianer sagen würden. Durch den unerwartet starken Kursaufschwung am deutschen Aktienmarkt ist inzwischen die Hoffnung auf eine Renaissance der Aktie aufgekeimt. Deshalb kann auf der Invest 2013 auch mit besonders lebhaften Expertendiskussionen über die Börsenaussichten allgemein und speziell über Dax & Co. gerechnet werden. Die Stuttgarter Leitmesse für Finanzen und Geldanlage präsentiert dazu nicht nur das Buch und die Börsendinos mit Live-Auftritten sowie einer Signierstunde. Die Aktie als Anlageklasse wird auch von Marktführern der Finanzbranche an den Messeständen und in den rund 300 Veranstaltungen des hochkarätigen Rahmenprogramms diskutiert werden.

Herausgeber Andreas Franik, selbst ein bundesweit bekannter Börsen-TV-Journalist, ist hochzufrieden mit dem Ergebnis seiner Idee: "Kein erhobener Zeigefinger, aber das Buch soll dabei helfen, den aktienmuffligen Deutschen einen Einblick in die Welt der Börsen zu geben, Es geht darum, die Aktie nicht als Spekulationsobjekt zu sehen, sondern als Teil des Vermögensaufbaus und Baustein einer effizienten Altersvorsorge."

Sebastian Grebe, Verlagsleiter beim Börsenbuchverlag, in dem das Buch erscheint, ergänzt: "Wer sich aus meiner Generation für das Thema Börse interessiert, der ist mit Friedhelm Busch, Hermann Kutzer und den anderen Börsendinos gewissermaßen aufgewachsen. Ich bin stolz, dass es uns jetzt gelungen ist, diese fünf Hochkaräter in einem Buch zusammenzubringen."

Mehr Informationen, Texte und Pressefotos unter
www.invest-messe.de
http://xing.com/...
http://twitter.com/invest

Kontakt

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
D-70629 Stuttgart
Gerd Fleischer
Stefanie Ziegler
Mitarbeiterin Presseorganisation
Social Media