GEZE auf der BAU 2013 in München vom 14. - 19. Januar 2013

BAU 2013: Der GEZE Messestand / Foto: GEZE GmbH (PresseBox) (Leonberg, ) GEZE bewegt seit 1863. Das Jubiläumsmotto steht für 150 Jahre Bewegung. Seit eineinhalb Jahrhunderten bewegt GEZE mit seinen Produkten und Systemen Türen und Fenster und nicht zuletzt Technologien, die die Gebäudetechnik maßgeblich beeinflussen.

Bewegung und Innovationskraft stehen für den Systemcharakter der GEZE Produkte als ganzheitliche Lösungen aus einer Hand. Sie erfüllen individuelle Anforderungen an Türen und Fenster in komplexen Systemen. Symbolisiert wurden die Bewegung und der Systemgedanke der GEZE Produkte durch die Architektur und die Gestaltung des Messestandes. Runde Elemente bildeten - zusammengefügt - einen Kreis. Eine sich automatisch drehende kreisförmige Plattform in der Mitte des Messestandes diente als einer der Kommunikationsbereiche. Für immerwährende Bewegung stand auch die faszinierende "Waterwall". So innovativ wie die Produkte selbst, wurden sie mit modernster Medientechnologie präsentiert. Auf den Touchscreens bei den Exponaten befanden sich QR-Codes, so dass man sich auch mit einem Smartphone Produktmerkmale und technische Daten anzeigen lassen konnte.

Türtechnik

Das gesamte TS 5000 Freilauftürschließer-Programm und der integrierte Freilauftürschließer GEZE Boxer EFS für ein- und zweiflügelige Türen wurden technisch und optisch weiterentwickelt. Neu ist, dass die Freilauftürschließer nun an barrierefreien Brandschutztüren bis zu der hohen Schließkraft Größe EN 6 und Türflügeln mit jeweils bis zu 1.400 Millimeter Breite eingesetzt werden können. Durch die neuartige und nachrüstbare Komfort-Rastfunktion kann die Tür am Ende des Freilaufbereichs leicht eingerastet werden, ohne den Brandschutz zu beeinflussen.

Eine neue elegante Lösung, manuelle Schiebetüren im Innenbereich mühelos zu bewegen und optisch leicht zu gestalten, präsentierte GEZE mit dem kompakten modularen Schiebetürsystem Levolan 60. Die neue Einzugsdämpfung SoftStopDuo macht jetzt die beidseitige Dämpfung auch an schmalen Türflügeln möglich. SoftStopDuo kann auch für die Schiebetürsysteme Rollan, Perlan und Levolan 150 eingesetzt werden. Das neue Levolan 60 Smart fix Montagesystem macht die Montage von Levolan 60 schnell und unkompliziert.

Automatische Türsysteme

Barrierefreiheit und Begehkomfort "nicht sichtbar" bietet der neue integrierte Drehtürantrieb ECturn Inside. Mit seinen kleinen Abmessungen kann er in das Türblatt von Innentüren integriert werden. Der ECturn Inside lässt das Türdesign unberührt und öffnet und schließt hochwertige Türen auf "nicht sichtbare" Weise automatisch. Das neue automatische Karusselltürsystem TSA 325 NT RC 2 bietet EN-geprüfte Einbruchhemmung ohne Beeinträchtigung der Optik. Mit der innovativen Software GEZEconnects und schneller Bluetooth-Funkübertragung können automatische Schiebe-, Dreh- und Karusselltürsysteme von GEZE einfach und effizient parametriert und gewartet werden.

RWA und Fenstertechnik

GEZE präsentierte eine neue Generation von Kettenantrieben. Die Antriebe ECchain, Slimchain, Powerchain und die E 920 - E 990-Reihe sind eine Antwort auf die Anforderungen der modernen Gebäudetechnik, denn jeder Antrieb entspricht ganz speziellen Nutzungsanforderungen. Mit den dazugehörigen Verriegelungsantrieben E 905 / E 906 und Power lock bilden sie eine komplette Produktfamilie im durchgängigen GEZE Design. Der Slimchain, der Powerchain, die E 920 - E 990-Reihe und der Spindelantrieb E 250 NT wurden mit modernster Steuerungstechnik ausgestattet. Damit können die Antriebe optimal auf verschiedene Anforderungen im Lüftungs- und RWA-Fall zugeschnitten werden. Die Steuerungstechnik bietet die Grundlage für die Vernetzung mehrerer Fenster in einer Fassade, so dass intelligente Fenstersteuerungen realisiert werden können.

Glassysteme

Glastrennwandsysteme schaffen offene und transparente Räume. Mit dem Pendulo System können großzügige Pendeltüren sowie Oberlichtlösungen und Festfelder realisiert werden. Das neue Konfigurationstool für das Pendulo System vereinfacht die Projektierung, Bestellung und Abwicklung wesentlich. Mit wenigen Angaben konfiguriert es automatisch die gewünschte Anlage mit entsprechenden Auflistungen zu den Systemkomponenten und allen objektspezifischen Zeichnungen.

Sicherheitssysteme

Das GEZE SecuLogic Zutrittskontrollsystem wurde um zwei optionale Schnittstellenlösungen erweitert: Die Alarm Unit GCAU 200 kombiniert Zutrittskontrolle mit der Alarmtechnik eines Gebäudes. Das Scharf- und Unscharfschalten von Alarmanlagen kann somit über das Zutrittskontrollsystem erfolgen. Kontrollierter Zutritt über Gebäudeaufzüge ist mit dem neuen Relaismodul GCOC 8 als Aufzugssteuerung möglich. Mit dem Relaismodul können die Nutzerberechtigungen von Aufzügen und damit die Zugangsberechtigung zu einzelnen Stockwerken organisiert und vergeben werden.

Das Antipanikschloss IQ lock AUT ist eine multifunktionale Systemlösung für Vollpaniktüren mit beidseitig automatisierten Türflügeln. Gang- und Standflügel können damit motorisch entriegelt werden. Aufgrund der Vollpanikfunktion können im Gefahrenfall beide Türflügel durch Drücken der Panikstange auf mechanische Weise gleichzeitig entriegelt werden. Direkt nach der Passage der Tür wird die mechanische Selbstverriegelung aktiv, die die Tür schnell und sicher verriegelt. Die automatisierte Entriegelung macht das System hoch flexibel. In Kombination mit zweiflügeligen Drehtürantrieben öffnet das IQ lock AUT bei Mehrfachanforderungen an einer Fluchttür wie barrierefreier Begehkomfort, Zutrittskontrolle und die Funktion als RWA-Zuluftöffnung sicher beide Türflügel.

Gebäudesysteme

Mit dem GEZE Gebäudesystem für die Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik rundete GEZE die Präsentation seiner Systemkompetenz ab. Das System kann zur Ansteuerung, Wartung und Parametrierung eingesetzt werden. Eine universelle Schnittstelle ermöglicht die Kommunikation des Gebäudesystems mit allen gängigen Bus-Systemen der Gebäudesystemtechnik und damit die einfache und schnelle Vernetzung des GEZE Gebäudesystems mit übergeordneter Gebäudeleittechnik. Mit der GEZE Cockpit App können Nutzer den Zustand der an das Gebäudesystem angeschlossenen Fenster und Türen auch von unterwegs visualisieren und diese bedienen.

Eine ausführliche Pressemappe steht zum Download in den „QuickLinks“ der Startseite der GEZE Website bereit: www.geze.de

Dort finden Sie auch die GEZE Jubiläumszeitung. Wir versprechen wir Ihnen einen informativen und anregenden Streifzug durch die 150-jährige Geschichte des Unternehmens und vieles mehr.

Kontakt

GEZE GmbH
Reinhold-Vöster-Str. 21-29
D-71229 Leonberg
Ellen Schellinger
Public Relations

Bilder

Social Media