Kein Haken – Nur 4,95 Euro pro Trade

Das Trader-Konto bei Cortal Consors
(PresseBox) (Nürnberg, ) Die mehrfach ausgezeichnete Direktbank Cortal Consors hat sich für Neukunden im Jahr 2013 etwas ganz besonderes ausgedacht: Jeder, der ein neues Konto eröffnet erhält für die ersten zwölf Monate spezielle Konditionen und kann für nur 4,95 Euro pro Trade an allen deutschen Börsen handeln. Für Aufträge bis maximal 10.000 Euro pro Trade werden keine weiteren Gebühren berechnet. Es fallen keinerlei weiteren versteckten Kosten an. Ganz ohne Haken. Neben den günstigen Trades kann der Nutzer nämlich auch sein Konto und sein Wertpapierdepot kostenfrei führen. Selbst die Limitorders sind kostenlos. Ganz egal ob zu Hause am Desktop-PC oder mobil mit dem Smartphone: Es fallen immer nur 4,95 Euro an.

Deutschlands beste Direktbank

Cortal Consors hat in den vergangenen Jahren immer wieder die höchsten Auszeichnungen von vielen unabhängigen Institutionen erhalten. Bekannte Magazine und Brokertests wie Focus Money oder Euro am Sonntag haben Cortal Consors immer wieder zum Testsieger gekürt. Das liegt nicht zuletzt an den leistungsstarken Produkten und der kompetenten Beratung der Servicemitarbeiter von Cortal Consors. So behauptet sich das Unternehmen bereits seit vielen Jahren an der Spitze der Direktbanken. Aufgrund vieler visionärer Ideen und innovativer Konzepte für die private Geldanlage kann dieses hohe Niveau gehalten werden. Der Anspruch die beste deutsche Direktbank zu sein wird auch in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie sein.

Bis zu zehn Fremdwährungskonten

Da Anleger mittlerweile zunehmend auf Währungen außerhalb des Euro-Raumes sorgen, hat Cortal Consors erst im Dezember 2012 das Angebot an Fremdwährungskonten deutlich erweitert. Statt wie bisher in US-Dollar, Schweizer Franken und britischen Pfund, stehen nun auch Währungskonten in insgesamt zehn Währungen zur Verfügung. Damit reagiert das Unternehmen auf die aktuellen Entwicklungen am Markt. Denn gerade aufgrund der Euro-Skepsis werden andere Währungen, wie zum Beispiel die Norwegische Krone, als sicherer Hafen für Geldanlagen angesehen. Dieses Angebot ist natürlich auch für Wertpapieranleger eine spannende Sache: Denn nun können Wertpapierkäufe auch in ausländischen Börsenplätzen vereinfacht durchgeführt werden. Mithilfe des Fremdwährungskontos können die Wertpapiere in der jeweiligen Währung direkt abgerechnet werden. Durch das Einsparen der Umtauschgebühren ergibt sich ein klarer Renditevorteil gegenüber der Abrechnung in Euro.

Cortal Consors wird auch weiterhin innovative Produkte entwickeln, die genau auf die Bedürfnisse seiner Kunden ausgelegt sind.

Kontakt

Max Adler - Online Marketing
Carril de los Pies Quemaos 2
E-11149 Conil de la Frontera
Olivier Le Grand
Cortal Consors S.A.
Social Media