Keine Sprechstunde in Hannover am 25. Januar 2013

Umzug der Betreuungsstelle der Region Hannover
(PresseBox) (Hannover, ) Von der List ins Zentrum: Die Betreuungsstelle der Region Hannover zieht um. Ab Montag, 28. Januar 2013, sind die Expertinnen und Experten für privatrechtliche Vorsorge in der Markstraße 45 erreichbar. Sprechzeiten und Telefonnummern des Teams bleiben indes unverändert.

Wegen des Umzugs fällt die in Hannover wöchentliche Beratung zur Vollmachtserteilung und Betreuungsverfügung am Freitag, 25. Januar, aus. Die nächste Sprechstunde findet dann in den neuen Räumen am Freitag, 1. Februar, wie üblich von 9 Uhr bis 12 Uhr statt. Die Beratung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Team Betreuungsangelegenheiten der Region Hannover kümmert sich um Menschen, die ohne Hilfe ihre rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln können. Neben der Beratung für Bürgerinnen und Bürger sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ansprechpartner für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, für Betreuungsvereine und das Betreuungsgericht: indem sie zum Beispiel Betreuerinnen und Betreuer für den Einzelfall auswählen, ihre Eignung prüfen oder Stellungnahmen für das Gerichtsverfahren abgeben.

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Nils Meyer
Region Hannover
Pressesprecher
Social Media