Printblogger - der Corporate Blog von Saxoprint

Nach dem Relaunch am 10.10.2012 zieht die Online-Druckerei erste Bilanz
Printblogger (alt) (PresseBox) (Dresden, ) Der am 10.10.2012 neu gerelaunchte Blog der Online-Druckerei Saxoprint fiel auf den ersten Blick allein durch seine neue Optik positiv auf. Nun heißt es genauer hinsehen, erste Bilanz ziehen und die Ziele für 2013 festsetzen.

Getragen von einer optimierten Bedienbarkeit sowie einem innovativem Design, macht sich bei genauerem Hinsehen rasch die gestiegene Qualität der Beiträge und Berichte bemerkbar. So erfahren die Leser zum Beispiel durch die im 14-tägigen Rhythmus erscheinende Serie "Die Drucklotsin" Unterstützung und Wissenswertes rund um die fachgerechte Erstellung von Druckdaten. In der Rubrik "Gut zu wissen" wird über interessante Hilfestellungen im Alltag, wie die Anwendung eines Zeitmanagements oder von DIN-Normen für die Erstellung von Briefpapier informiert und wöchentlich neue kostenlose Schriftarten vorgestellt. Eine weitere zentrale Rubrik sind die detaillierten Tutorials, hinter ihnen verbergen sich Anleitungen über die Gestaltung von Flyern, Postkarten oder Visitenkarten mit Hilfe gefragter Grafikprogrammen wie Photoshop, GIMP oder Illustrator.

"Durch diese breitgefächerten Themen versuchen wir neue Interessenten und Kunden gleichermaßen zu erreichen und das Vertrauen zu Saxoprint weiter auszubauen", erklärt Robert Block, Redaktionsleiter des Printblogger. "Neben druckspezifischen Inhalten wird daher auch über Partnerschaften, Produktneuheiten und die Fertigung berichtet."

Für die Positionierung in den organischen Suchergebnissen bei Google sorgt Evelyn Roesner. Seit dem Relaunch des Blogs konnte sie erste Erfolge verzeichnen: Neben der verbesserten Sichtbarkeit für zentrale Begriffe der Druckbrache wie Papiergrammatur, Broschürenbindungen oder Randanschnitt konnte auch die Abbruchrate um 15,4% und die Besuchsdauer von 1:07 Min auf 2:59 Min (entspricht +166,3%) verbessert werden.

Das spiegelt nicht nur die Zufriedenheit der Leser mit dem neuen Layout und den neuen Inhalten wider, sondern auch das Saxoprint den richtigen Weg gegangen ist, den Blog als Marketing- und Kommunikationskanal zu nutzen.

Für 2013 hat sich Saxoprint vorgenommen die Anbindung der sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter und Google+ weiter auszubauen und als zusätzliche Besucherquelle für den Blog zu nutzen. Zudem wird es einen einheitlichen Kommunikationsleitfaden geben, der den Usern Vertrauen schenkt und Professionalität widerspiegelt. Regelmäßige Serien, branchenfremde Blogartikel sowie Kurioses aus aller Welt sollen dazu beitragen, die Besuche bis Jahresende um mindestens 60% zu steigern und Bestandsleser zu gewinnen.

Kontakt

SAXOPRINT GmbH
Enderstr. 92c
D-01277 Dresden
Lisa Neugebauer
Saxoprint GmbH
Pressekontakt

Bilder

Social Media