Windows 8 hat zwei Prozent Anteil am Internet-Traffic in Europa

Microsofts Betriebssystem nimmt eher langsam an Fahrt auf. Deutsche sind unter den untersuchten Ländern die eifrigsten Windows-8-Nutzer.
Visit-Anteile von Windows 8 (PresseBox) (München, ) Etwas mehr als zwei Monate nach dem Start hat Windows 8 noch nicht so recht Fahrt aufgenommen: Der durchschnittliche Anteil von Internetbesuchern, die das neueste Betriebssystem von Microsoft nutzen, lag am 2. Januar 2013 bei 1,9 Prozent. Das ermittelte der Webanalyse-Anbieter AT Internet, indem er die Verteilung der Betriebssysteme von Internet-Nutzern anhand eines Webseiten-Querschnitts untersuchte.
Von den untersuchten Ländern Frankreich, Deutschland, Spanien und England haben dabei die Deutschen die Nase vorn: Zwei Monate nach Einführung des Betriebssystems betrug der Visit-Anteil von Windows 8 am Internet-Traffic in Deutschland 2,4 Prozent.

*Windows 8 legte in zwei Monaten um 1,3 Punkte zu*

• Windows 8 wurde offiziell am 26. Oktober 2012 veröffentlicht, drei Jahre nach dem Start von Windows 7 am 22. Oktober 2009.
• Am 2. November 2012, eine Woche nach dem Start, stieg der Visit-Anteil von Windows 8 in Europa auf 0,6%. Zwei Monate später betrug der Wert 1,9 Prozent, was einem Zuwachs von 1,3 Prozentpunkten entspricht.
• Interessant dabei sind die Traffic-Höchststände am Wochenende (Windows 8 wird häufiger im privaten Bereich verwendet, was in einer Startphase normal ist) und während der Weihnachtsfeiertage, in denen der Anteil am 25. Dezember auf 1,97 Prozent und am Sonntag, den 30. Dezember 2012 auf 2,25 Prozent stieg.

*In Deutschland kommt Windows 8 Anfang 2013 auf 2,4 Prozent des Traffic*

• In den untersuchten Ländern wurde Windows 8 in Deutschland am häufigsten verwendet und kam am 2. Januar 2013 auf einen Durchschnitt von 2,4 Prozent der Visits.
• Auf Platz zwei folgen Frankreich und England mit jeweils 2,1 Prozent.
• Spanien lag am 2. Januar abgeschlagen bei 1,1 Prozent.

Eine Grafik mit einer Schätzung der Visit-Anteile von Windows 8 auf Websites in Frankreich, Deutschland, Spanien und in England zwischen dem 19. Oktober 2012 und dem 2. Januar 2013 können Sie hier herunterladen: http://www.messerpr.com/...

*Vergleich der durchschnittlichen Visit-Anteile von Windows 7 und Windows 8 während ihrer Startphasen*

• Am 29. Oktober 2009, eine Woche nach dem Start, kamen im Durchschnitt 2,1 Prozent der Visits auf einer Website in Europa über Windows 7. Zwei Monate später, am 29. Dezember 2009 waren es 7.1 Prozent, also 5 Prozentpunkte mehr.
• Der Abstand beim Visit-Anteil von Windows 8 (1,9 Prozent) liegt zehn Wochen nach dem Start bei etwas über 5 Prozentpunkten.

Eine Grafik mit einer Schätzung der durchschnittlichen Visit-Anteile auf Websites in Europa durch Windows 8 und Windows 7 während ihrer Startphasen können Sie hier herunterladen: http://www.messerpr.com/...

Die neue Positionierung im Vergleich zu dem Vorgänger-System kann auch zu einer veränderten Verhaltensweise bei den Microsoft-Kunden führen. Dies könnte ein Grund dafür sein, dass die Nutzer etwas länger brauchen um das neue Betriebssystem anzunehmen. Bleiben Sie dran, wenn AT Internet in den folgenden Monaten weiter über die Entwicklung von Windows 8 informiert.

Zur kompletten Studie mit Hintergründen zur Methodik: http://de.atinternet.com/...

Kontakt

AT Internet GmbH
Lenaustraße
D-81373 München
Stephanie Messer
messerPR - Public Relations

Bilder

Social Media