Deutsche Post DHL und Mehrkanal entwickeln für Opel/Vauxhall Europe eine integrierte Lösung zur Steuerung des zentralen europäischen Kundendialogs

Innovatives Marketing-Tool für europäische Opel-Händler
(PresseBox) (Essen, ) Deutsche Post DHL übernimmt für Opel/Vauxhall Europe (OVE) die europaweite, ganzheitliche Steuerung des internationalen CRMs für den Bereich Aftersales und setzt hierbei auf das innovative Aftersales-Marketing-Tool von Mehrkanal, einem der führenden Anbieter von Marketing-Management-Systemen mit Sitz in Essen.

Die neue Marketingplattform wurde nach speziellen Kundenanforderungen exklusiv für europäische Opel-Händler entwickelt und soll zunächst im After-Sales-Bereich verwendet werden. Hierfür bietet die Deutsche Post DHL in Kooperation mit Mehrkanal ein individuelles Kundenmailing-Tool zur Gestaltung und Umsetzung von zielgruppen- und themenorientierten Mailings an. Die erste Umsetzungsphase umfasst sieben Länder.

Mit der Zentralisierung des Projektmanagements und der ganzheitlichen Steuerung internationaler Kundenmailings über die Deutsche Post sollen größtmögliche Synergien für die einzelnen Ländergesellschaften und die europäischen Händler geschaffen werden. Zielsetzung hierbei ist, Prozesse zu vereinfachen, Händler von administrativen Aufgaben zu entlasten und langfristige Kostenvorteile bei gleichzeitig einheitlich hoher Qualität zu realisieren.

Das Aufgabenspektrum umfasst neben dem zentralen Fulfilment für alle teilnehmenden Länder inklusive Produktion und internationalem Versand der Aftersales-Kundenmailings insbesondere den konzeptionellen Aufbau einer einheitlichen europäischen Online-Plattform für alle Opel Ländergesellschaften und deren Händlernetz inklusive aller IT-Schnittstellen sowohl zu internen Datenbanken als auch zu externen Dienstleistern. Die Deutsche Post fungiert hierbei als Generalunternehmer und stellt mit ihren Ressourcen auch das übergreifende Projektmanagement sowie die Beauftragung und Koordination aller Projekt-Partner sicher.

Deutschland, Portugal und Griechenland sind die ersten Länder, die das neue Tool bereits verwenden. Dänemark, Ungarn und die Türkei stehen in den Startlöchern, der Rollout für weitere Märkte wird aktuell vorbereitet. Mit dem neuen Kundenmailing-System können Opel-Händlerbetriebe und Opel-Servicestandorte ihre Kampagnen europaweit vor Ort gezielt und effizient umsetzen. Die angebotenen Werbemittel werden mittels einer großen Auswahl eingestellter Service-Angebote und -Themen individualisiert, die Datenqualität der Kundeninformationen durch zusätzliche Module wie z.B. einer automatisierten Adressbereinigung erhöht. Anschließend werden die Mailings mit länderspezifischen Kriterien produziert und direkt über die Deutsche Post in verschiedenen Ländern ausgeliefert.

Um die Anforderungen an ein integriertes CRM letztlich über alle Medien cross-medial erfüllen zu können, wird das System in seinen Funktionen kontinuierlich erweitert. Sämtliche relevanten Medien (E-Mail, SMS, Online Banner, SEM, etc.) werden modulartig auf die Bedürfnisse von Opel angepasst und auf das bestehende System aufgeschaltet.

"Mit der Steuerung des zentralen europäischen Kundendialogs online und offline von Opel/Vauxhall Europe bauen wir unsere Position als Anbieter ganzheitlicher Kundenlösungen kontinuierlich weiter aus. Mit der Beauftragung und Einbindung des Marketingmanagement-Systems von Mehrkanal ergänzen wir unser bestehendes Portfolio um einen wichtigen Bestandteil", erklärt Dr. Kai Böttcher, Vertriebsdirektor Automotive der Deutschen Post.

Deutsche Post DHL als weltweit führender Post- und Logistikkonzern bietet seinen Kunden sowohl einfach zu handhabende Standardprodukte als auch maßgeschneiderte, innovative Lösungen - vom Dialogmarketing bis zur industriellen Versorgungskette. Mit rund 470.000 Mitarbeitern in mehr als 220 Ländern und Territorien erzielte Deutsche Post DHL in 2011 einen Umsatz von 53 Milliarden Euro.

Die Essener Agentur Mehrkanal arbeitet bereits seit mehreren Jahren für zahlreiche Automobil- und Nutzfahrzeughersteller wie Peugeot, Ford, Kia Motors, Dacia, oder Hyundai - auf dem deutschen Markt sowie für viele Fahrzeugmarken auch auf europäischer Ebene und stellt für die Deutsche Post in dem gesamtumfassenden Projektmanagement für Opel/Vauxhall einen wichtigen Partner dar.

"Wir freuen uns sehr, durch die Zusammenarbeit mit der Deutschen Post einen weiteren für uns strategisch wichtigen Kunden gewonnen zu haben. Dank der Zusammenarbeit mit Deutsche Post und Opel in mehreren europäischen Ländern, können wir nun unsere internationale Kompetenz und unsere Erfahrungen aus der Automobilbranche erneut unter Beweis stellen sowie diese weiter ausbauen. Das macht uns bei der Realisierung von innovativen Lösungen im Kundenkontakt-Management zu einem kompetenten Partner", erklärt Christian Behne, Geschäftsführender Gesellschafter der Mehrkanal GmbH.

Kontakt

MEHRKANAL GmbH
Theodor-Althoff-Straße 2
D-45133 Essen
Lars König
Marketing, Vertrieb
Head of Marketing and New Business
Gabriela Kiss
BRANDTZWEI communications
Social Media