Webbasiertes Marketingportal für Iveco-Händler

(PresseBox) (Essen, ) Die Agentur Mehrkanal setzt ihr Automotive Know-how jetzt auch bei einem der führenden Nutzfahrzeughersteller ein: Iveco, globaler Anbieter von Transportern, Lastkraftwagen und weiteren Nutzfahrzeugen, führt deutschlandweit das Marketing-Management-System der Essener Agentur bei seinen Neu- und Gebrauchtwagenhändlern ein.

Iveco möchte mit dem System das Marketing seiner Handelspartner professioneller und effizienter gestalten. Gerd Gloyer, Leiter Marketing der Iveco Magirus AG sieht durch vereinheitlichte Prozesse im Handelsmarketing ein großes Potenzial für weitere Vertriebserfolge: "Allein durch die große Vielfalt und die hohe Spezialisierung unserer Produktpalette haben unsere Handelspartner häufig mit regional sehr unterschiedlichen Kundenwünschen und -anforderungen zu tun. Ein professionelles Marketing-Tool erleichtert nicht nur ihre tägliche Arbeit, sondern stärkt unsere Handelspartner vor allem im regionalen Wettbewerb."

Markus Plaum, Geschäftsführer der Agentur Mehrkanal, erklärt: "Wir freuen uns sehr Iveco in unserem Kundenkreis zu begrüßen. Nebst Peugeot, Ford, Kia und anderen namhaften Fahrzeugproduzenten können wir nun unsere Automotive-Erfahrung auch bei einem renommierten Nutzfahrzeughersteller unter Beweis stellen."

So vielfältig wie die Iveco Fahrzeugpalette sind auch die Anforderungen an eine innovative und effiziente Handelsmarketing-Plattform. Das Marketing-Management- System (MMS) von Mehrkanal unterstützt und steuert sämtliche regionale Marketingmaßnahmen der Vertriebspartner - die Planung von Kampagnen aller Verkaufsstandorte kann demnächst webbasiert durchgeführt werden. Mit Hilfe des Portals können die Iveco-Händler ihre lokalen und mit spezifischen Inhalten individualisierten Marketingmaßnahmen Corporate Design konform, einfach und mit wenig Aufwand umsetzen. Ob für leichte Nutzfahrzeuge oder 40-Tonner - im Mittelpunkt des Systems steht eine leistungsstarke Software mit integrierten Datenbanken und Kommunikationsmodulen für Anzeigenschaltungen, 18/1 Großflächenplakatbuchungen und Print Mailings. Außerdem werden eine umfangreiche Bild- und Mediendatenbank sowie ein Werbemittel- und Broschüren-Shop für alle Vertriebsstandorte angeboten. Nicht zuletzt dient die neue Iveco Handelsmarketing- Plattform auch als B2B Kommunikationstool zwischen der Iveco-Zentrale und deren Handelspartnern.

Das MMS wird bei Iveco ab April 2011 eingeführt: Das Iveco-Team stellt rund 40 Händlern mit mehr als 70 Usern das neue Marketingportal persönlich vor. Die Essener Agentur Mehrkanal bietet zusätzlich eine First-Level-Hotline für alle Verkaufsstandorte an. Weitere Module sind bereits geplant: Mobile Marketing, Radiospots, Online Banner und ein Dealer-Website-Baukasten sollen nach der flächendeckenden Einführung bald folgen.

Über Iveco:

Iveco entwickelt, produziert und vermarktet eine umfassende Palette von leichten, mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen, Baufahrzeugen, Stadt- und Überland- Linienbussen sowie Reisebussen und Sonderfahrzeuge für den Brandschutz, Offroad-Einsätze, Verteidigung und Zivilschutz. Iveco beschäftigt mehr als 27.000 Mitarbeiter und betreibt 27 Produktionsstätten in 16 Ländern, in denen die in sechs Forschungszentren entwickelten Technologien umgesetzt werden. Außer in Europa ist Iveco in China, Russland, Australien und Lateinamerika aktiv. Mehr als 6.000 Servicestützpunkte in über 100 Ländern garantieren technische Unterstützung, wo immer in der Welt ein Iveco-Fahrzeug im Einsatz ist.

Mehr unter www.iveco.com.

Kontakt

MEHRKANAL GmbH
Theodor-Althoff-Straße 2
D-45133 Essen
Lars König
Marketing, Vertrieb
Head of Marketing and New Business
Gabriela Fricke
BRANDTZWEI communications
Social Media