Rottendorf erstmals bei der Pharmapack

(PresseBox) (Ennigerloh, ) Der pharmazeutische Auftragshersteller Rottendorf Pharma wird erstmals an der Verpackungsmesse Pharmapack 2013 vom 13.-14. Februar in Paris teilnehmen. Am Stand Nr. 187 werden der Verpackungsleiter, Herr Carsten Stein, der Vertriebsleiter, Dr. Ulrich Ader sowie der Sales Manager, Herr Laurent Gardies aus dem Tochterunternehmen Rottendorf Pharma SAS vertreten sein.

Mit seinen umfangreichen und modernen Produktionsanlagen kann Rottendorf alle festen Arzneimittel in Blister verpacken oder in Dosen und Flaschen abfüllen. Diese können dann in Faltschachteln mit oder ohne Packungsbeileger verpackt werden.

Neben den Verpackungsleistungen wird Rottendorf auch ein umfangreiches Full-Service-Angebot und die auf dem Pharmamarkt einmalige Strategie des "Total Process Ownerships" vorstellen. Total Process Ownership kann als eine vollständige Übernahme der Verantwortung für alle Prozesse entlang der Supply Chain interpretiert werden, welche die Minimierung der Komplexitäts- -und Handlingskosten beim Kunden zum Ziel hat.

Den zahlreichen Kunden und Interessenten möchte Rottendorf Pharma GmbH eine Plattform bieten, um ein erstes Gespräch über eine mögliche Zusammenarbeit zu führen.

Kontakt

Rottendorf Pharma GmbH
Ostenfelder Str. 51-61
D-59320 Ennigerloh
Anna Beck
Manager Marketing
Social Media