Neues Jahr, neue Räume, neues Gründerzentrum

"Open Doors" beim Unternehmernetzwerk CyberForum
Margret Mergen (Erste Bürgermeisterin Stadt Karlsruhe), Daniel Karszt (Projektleiter CyberLab), Constantin Scholl (cygo systems, StartUp im CyberLab) (PresseBox) (Karlsruhe, ) Zahlreiche Mitglieder, Interessierte und Freunde feierten gemeinsam mit dem CyberForum die Einweihung der neuen Geschäftsstelle. Zu Gast im Alten Malzwerk waren letzten Freitag, 25. Januar auch der designierte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, die Erste Bürgermeisterin Margret Mergen sowie hochrangige Vertreter der TechnologieRegion Karlsruhe.

"2012 war für uns ein sehr gutes Jahr. Wir haben eine Vielzahl neuer Projekte initiiert und sind auf über 1.000 Mitglieder angewachsen", so Matthias Hornberger, Vorstandsvorsitzender des CyberForum. "Das ist für uns eine ausgezeichnete Basis, um 2013 den IT-Standort Karlsruhe mit Veranstaltungen und Initiativen rund um die Zukunftsbranche Nummer eins weiter voranzubringen."

Rund 200 Gäste und Mitglieder nutzten letzten Freitag die Gelegenheit, sich bei Bier, Sekt und Häppchen einen Einblick in das führende IT-Unternehmernetzwerk zu verschaffen, Kontakte zu knüpfen und gemeinsam mit den 25 Mitarbeitern die neue Geschäftsstelle des CyberForum offiziell einzuweihen.

Die Räumlichkeiten umfassen einen Workshopraum, Besprechungsräume, eine Bürozone und - das "CyberLab": das neue Gründerzentrum des CyberForum für vielversprechende StartUps aus der Hightech-, Web- und IT-Branche. "Das CyberLab ist ein weiterer Meilenstein, um die TechnologieRegion voranzubringen - und ich glaube, es wird am Ende eine landesweite Bedeutung kriegen", so Karlsruhes designierter Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup.

Kontakt

CyberForum e.V
Haid-und-Neu-Straße 18
D-76131 Karlsruhe
Konstanze Kulus
saalto Agentur und Redaktion GmbH
Christian Brinesser
Sozialmedia

Bilder

Social Media