Neu von T&D: Netzwerkfähige Klima-Datenlogger TR-700

Die Klima-Datenlogger TR701 und TR-702 sind via LAN bzw. WLAN über das Internet von jedem beliebigen Ort erreichbar
TR-700 Klima-Datenlogger (PresseBox) (Puchheim, ) T&D (Japan) hat seine Datenlogger-Produktpalette um zwei neue Produkte erweitert. In den Klima-Datenloggern TR-70xW ist ein kleiner webServer eingebaut. Wenn man sie in ein Netzwerk einbindet, kann man die gesammelten Daten von überall her abfragen.

Der TR-701 ist ein Zweikanal-Temperaturlogger mit einem Messbereich von -40 … 110°C, mit speziellem Sensor auch -60 … 155°C.

TR-702 hat einen Temperaturkanal (0…55°C) und einen Feuchtesensor (10…95%RH). Den TR-702 gibt es zudem noch in einer Präzisionsausführung mit Genauigkeiten von ±0,3°C bzw. ±2,5%RH.

Beide Typen gibt es optional mit WLAN-Chip, so dass nicht extra LAN-Kabel gezogen werden müssen.

Die gemeinsamen Features in Kürze:
  • Alle gemessenen Daten stehen sofort im Netzwerk zur Verfügung
  • Darstellung der Loggerdaten tabellarisch oder grafisch
  • Warnhinweise können als eMails abgesetzt werden
  • Daten können auf dem von T&D kostenlos angebotenen Web-Service abgelegt, archiviert und jederzeit abgefragt werden.
  • Relaisausgang zum Anschluß einer Warnlampe oder eines akustischen Alarms
  • Benutzerfreundliche Software gehört mit zum Lieferumfang
Anwendungsbeispiele für die neuen Datenlogger sind Klimadatenerfassung (Temperatur und Feuchte) in Gebäuden und Werkshallen; Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen in Museen oder Ausstellungsräumen; Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit von mobilen Endgeräten aus (iPhone, iPad). Wegen seines hohen Temperaturbereichs findet der TR-701 auch gerne in der Prozess- und Kühlhausüberwachung Anwendung.

Kontakt

BMC Solutions GmbH
Boschstr. 12
D-82178 Puchheim
Mark Schetter
Dr. Schetter BMC IGmbH

Bilder

Social Media