Enormes Potential für Unternehmen mit den neuen IBM Workgroup-Druckern

Die neue Generation der IBM Workgroup-Drucker sorgt für geringere Druckkosten in Unternehmen
(PresseBox) (Stuttgart, ) IBM ermöglicht enormes Potential durch die Konsolidierung von Ausgabegeräten, Netzwerkintegration, weltweiten Support sowie über 40 Jahre Erfahrung im Druckbereich

IBM* erweitert das Portfolio an Drucklösungen im Unternehmensbereich um fünf neue Farb- und Schwarzweiß-drucker und zwei MFP Optionen, die Scannen in Farbe, Kopieren, Faxen und E-Routing bei den neuen Systemen ermöglichen. Netzwerkdruck und mobile Kommunikation werden durch eine breite Palette an Anschlussmöglichkeiten erleichtert, darunter der neue 802.11b Wireless Adapter.

"Wenn es um Output geht, ist für Entscheidungsträger im IT-Bereich heute wichtig, dass die Hardware zuverlässig und schnell ist und hochqualitativen Output erzeugt. Des Weiteren muss sie die neuesten IT-Technologien unterstützen. Hierzu gehören kabellose Technologien sowie Sicherheitsfunktionen wie IBM sie in allen Bereichen bietet. Bei der Integration von Druckern in das Umfeld eines Unternehmens sind Produktivität und Kosteneinsparung der Schlüssel zum Erfolg", erklärt Ernst Grand, General Office Segment Manager bei IBM Printing Systems EMEA.

Mit Hilfe der IBM Drucklösungen können Unternehmen bis zu 30 Prozent der Gesamtdruckkosten einsparen, indem sie die Anzahl der Druck-, Kopier-, Scan- und Faxgeräte konsolidieren und Chancen bei der Optimierung des Outputs realisieren. Arbeitsplatzdrucker lassen sich durch zentralisierte Abteilungsdrucker ersetzen, der Verbrauch von Papier und Toner kann durch den verstärkten elektronischen Austausch von Dokumenten erheblich minimiert werden.

Innovative Hardware-Lösungen Zu den fünf angekündigten Workgroup-Druckern gehören Schwarzweiß- und Farbdrucker mit Druckgeschwindigkeiten zwischen 19 und 43 Seiten pro Minute. Sie bieten diverse Funktionen zur Kostenreduzierung in kleineren, mittleren und großen Unternehmen wie Duplexdruck, Multi-up Druck, individuelle Einstellung des Tonerauftrags oder Kartuschen aus dem IBM Return Programm.

Das modulare und flexible Design der MFP Optionen gibt den IBM Produkten den entscheidenden Vorteil gegenüber vergleichbaren Hardwarelösungen der Konkurrenz. Die IBM MFP Optionen erweitern die Funktionen der Geräte und optimieren den Einsatz von Raum, Zeit und Technologie. Die Druckkosten sowie die Zahl der notwendigen Eingriffe durch den Anwender werden durch die Konsolidierung reduziert.

"In der heutigen Zeit müssen Unternehmen Effizienz und Produktivität steigern, um Kosten zu senken und ihre Marktposition zu stärken", sagt Ernst Grand. "IBM liefert diesen Unternehmen Lösungen zur besseren Verwaltung ihrer Druck- und Büroarbeitsprozesse. Diese Lösungen beinhalten professionellen Service, Netzwerkintegration, eine breite Palette an Workgroup-Druckern, MFP Optionen, Druckmanagement- und Druckoptimierungstools sowie Beratung für Unternehmen."

Workgroup-Drucker Zur Palette der neuen IBM Workgroup-Druckern gehören:

Infoprint Color 1357 - Farb-LED-Drucker für mittlere Druckvolumina mit einer Druckgeschwindigkeit bis zu 29 Seiten pro Minute; Unterstützung von Papierformaten bis zu 30,5 x 45,7 cm und Banner bis zu einer Länge von 91,4 cm; optionale Duplexdruck- und Finishing-Funktionen; Preis ab Euro 5.806 inkl. MwSt.

Infoprint 1312 - Schwarzweiß-Laserdrucker für den Einstiegsbereich mit einer Druckgeschwindigkeit bis zu 19 Seiten pro Minute; Preis ab Euro 514 inkl. MwSt.

Infoprint 1332 - Schwarzweiß-Laserdrucker für untere bis mittlere Druckvolumina mit einer Druckgeschwindigkeit bis zu 33 Seiten pro Minute; Unterstützung kleinerer und mittlerer Arbeitsgruppen durch modulare Ein- und Ausgabeoptionen, Heftung und optionale Scan-/ Kopier-/Faxfunktion; Preis ab Euro 1.135 inkl. MwSt.

Infoprint 1352 - Schwarzweiß-Laserdrucker für mittlere bis hohe Druckvolumina mit einer Druckgeschwindigkeit bis zu 38 Seiten pro Minute; Unterstützung für eine Vielzahl an Druckmedien und Optionen wie Duplex sowie Scan-/Kopier-/Faxfunktion für mittlere und große Arbeitsgruppen; Preis ab Euro 1.457 inkl. MwSt.

Infoprint 1372 - Schwarzweiß-Laserdrucker für hohe Druckvolumina mit einer Druckgeschwindigkeit bis zu 43 Seiten pro Minute; Unterstützung komplexer Anwendungen in mittleren und großen Arbeitsgruppen; erweiterte Finishing-Optionen; optionale Scan-/Kopier-/Faxfunktion; Preis ab Euro 2.079 inkl. MwSt.

Multifunktionale Optionen (MFP)
Mit der bereits verfügbaren MFP Option M30 und den neuen IBM MFP Optionen sind folgende Funktionen mit Infoprint 1332, Infoprint 1352 und Infoprint 1372 möglich: Scannen in Farbe und schwarzweiß, digitales Kopieren, Faxen und E-Routing.

Zu den neuen IBM MFP Optionen gehören:

MFP Option M22 - Scan-Geschwindigkeit bis zu 15 Seiten pro Minute (schwarzweiß) und 14 Seiten pro Minute (farbig); Preis Euro 1.601 inkl. MwSt.

MFP Option M26 - Scan-Geschwindigkeit bis zu 23 Seiten pro Minute (schwarzweiß) und 14 Seiten pro Minute (farbig); Preis Euro 2.199 inkl. MwSt.

Die bereits erhältliche IBM MFP Option M30 unterstützt die neuen Infoprint 1332, Infoprint 1352 und 1372 sowie die Infoprint Color 1220 Netzwerkdrucker. Sie enthält einen farbigen Touchscreen und scannt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 23 Seiten pro Minute (schwarzweiß) und 14 Seiten pro Minute (Farbe).

Verfügbarkeit Infoprint 1312, 1332, 1352 und Color 1357 sowie die MFP Optionen M22 und M26 werden in Europa ab dem 25. April 2003 verfügbar sein. Infoprint 1372 wird in Europa ab dem 15. August verfügbar sein.

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
IBM-Allee 1
D-71139 Ehningen
Hans-Juergen Rehm
Kommunikation/Communications
Social Media