McDATA demonstriert Führungsposition bei offenen, interoperablen Speichernetzen für Unternehmen aller Größenordnungen

Auf der Storage Networking World Conference in Phoenix an Switch-Interoperabilitäts- und CIM-Demonstration sowie Podiumsdiskussion beteiligt
(PresseBox) (BROOMFIELD/OTTOBRUNN, ) Die McDATA Corporation (Nasdaq: MCDTA, MCDT), weltweit führender Anbieter von offenen und hoch verfügbaren Speichernetzwerklösungen, beteiligt sich gleich an mehreren Initiativen, um den Kunden offene, interoperable und auf Standards basierende Speichernetze zur Verfügung stellen zu können. Auf der Storage Networking World Conference in Phoenix, die vom 14. bis zum 17. April stattfindet, wirkt McDATA aktiv in mehreren Bereichen des Demo-Labors für Interoperabilität und Lösungen mit.

"Unternehmen verlangen offene und interoperable Speichernetzwerke, um die Komponenten frei wählen und das Netzwerk einfach verwalten zu können sowie bereits getätigte IT-Investitionen zu schützen", erklärt Mike Gustafson, Senior Vice President für weltweites Marketing bei McDATA. "McDATA unterstützt nachdrücklich die Bemühungen der Storage Networking Industry Association (SNIA) und anderer Normungsgremien. Diese Demonstration zeigt die enormen Fortschritte, welche die beteiligten Hersteller in puncto Interoperabilität und Standards erreicht haben."

Die mehrfach ausgezeichnete Storage Networking-Produktfamilie von McDATA – darunter die Direktoren der Intrepid 6000er-Serie, die Fabric Switches Sphereon 4500 und die SAN-Managementsoftware SANavigator – sind Schlüsselbausteine in einigen Vorführungen des Demo-Labors. Im Supported Solutions Forum der SNIA führt McDATA die Interoperabilität zwischen den eigenen unternehmensweit durchgängig skalierbaren (Core-to-Edge) Storage Networking-Lösungen sowie mit Switch- und Speicherkomponenten von Cisco Systems, EMC, HP, HDS, IBM, InRange, QLogic und Sun Microsystems vor.

Zusätzlich zur Präsentation der Switch-Interoperabilität beteiligt sich McDATA am CIM-SAN 2, dem Nachfolger der ursprünglichen CIM-SAN-Demonstration auf der SNW im Herbst 2002. Dabei führen McDATA und AppIQ eine voll funktionale CIM-Implementierung vor. Die CIM-Schnittstelle zeigt die Funktionenvielfalt der Intrepid-Direktoren und der Sphereon-Switches von McDATA, die auch ein aktives Management umfasst. Mit CIM/API stellt McDATA eine offene, auf den Industriestandards basierende Schnittstelle vor, die den Unternehmen durch optimale Ressourcen-Ausnutzung nicht nur einen schnellen Return on Investment sondern auch eine Senkung der IT-Gesamtkosten ermöglicht, indem sie die Investitionen in vorhandene Infrastrukturen schützt.

McDATA wird auf der SNW außerdem bei folgenden Vorführungen mitwirken: - Lösungen zum Design und Aufbau von Speichernetzwerken - Lösungen für das Speichernetzwerk-Management - Lösungen für die Sicherheit und den Schutz von Daten - Neue und zukünftige Technologien und Lösungen - Realisierung von Standard-basierten Management-Lösungen (SNIA Storage Management Forum) - Realisierung von qualifizierten und unterstützten Entwürfen für vernetzte Speichersysteme (SNIA Supported Solutions Forum)

Peter Dougherty, Vice President of Business Development and Strategic Alliances bei McDATA, nimmt auf der SNW am 16. April um 15:05 Uhr Ortszeit an einer Podiumsdiskussion teil, die den Titel trägt: "Die Zukunft des SAN-Switchings: Intelligente SAN-Switches der nächsten Generation vereinfachen das Speichermanagement und erhöhen die betriebliche Effizienz".

Über McDATA (www.mcdata.com) McDATA (Nasdaq: MCDTA, MCDT) ist der weltweit führende Anbieter von offenen und hochverfügbaren Speichernetzwerklösungen und hochverfügbaren, skalierbaren und zentral gesteuerten Storage Area Networks (SAN), die zur Lösung von unternehmensweiten Speicherproblemen beitragen. Die Core-to-Edge-Lösungen von McDATA für Unternehmensnetzwerke erhöhen die Datenzuverlässigkeit und -verfügbarkeit, vereinfachen das SAN-Management und senken somit die Gesamtkosten (TCO).

Weitere Informationen: McDATA Corporation, Kathleen Sullivan, 310 Interlocken Parkway, Broomfield, CO 80021, USA, Phone: +1-720-558-4435, Fax: +1-720-480-5501, E-Mail: kathleen.sullivan@mcdata.com, www.mcdata.com
Adressen:
McDATA Technology Systems GmbH, Georg R. Bartz, Postfach 10 31, D-85501 Ottobrunn, Deutschland
Tel.: +49-89-60 73 97 76, Fax: +49-89-60 73 97 75, Internet: www.mcdata.com

McDATA Technology Systems GmbH, Binzmuehlestr. 1, CH-8173 Neerach,
Tel.: +41-1-858 28 00, Fax: +41-1-858 28 92, Internet: www.mcdata.com

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH, Dieter Rieken, Karolinenstraße 21, D-86150 Augsburg, Deutschland
Tel.: +49-821-343 00 22, Fax: +49-821-343 00 77, E-Mail: d.rieken@konzept-pr.de, Internet: www.konzept-pr.de

Kontakt

McDATA Technology Systems GmbH
Ludwig-Bolkow-Allee Tor 2 / Postfach 10 31
D-85501 Ottobrunn
Telefon: +4989/60739776
Social Media