Auf Wolke 7 - myfactory Software Schweiz AG verzeichnet Umsatzwachstum

myfactory Software Schweiz AG schliesst das Geschäftsjahr 2012 mit einem Cloud-Umsatzplus von 100 Prozent ab
CEO MyFactory David Lauchenauer (PresseBox) (St.Gallen, ) Das in St. Gallen ansässige Unternehmen hat 2012 von der starken Entwicklung im Cloud-Geschäft profitiert. Der Umsatz stieg um 100 Prozent. Auch der Kundenstamm hat sich im Laufe der letzten Jahre verändert. Der Schweizer Ableger der deutschen myfactory International GmbH konnte 2012 eine Zunahme im Kundenportfolio um 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielen. Zu Beginn zählten ausschliesslich Start-up-Firmen und kleine KMU zum Kundenstamm. Mittlerweile wächst die Unternehmensgrösse der Neukunden stetig. Für die Unternehmensleitung sind vor allem die Vorteile der Cloud bezüglich Kosten, Geschwindigkeit, Prozessintegration und die Einfachheit der Cloud-Anwendung wesentliche Kriterien für das erfolgreiche Geschäftsjahr.

Einen Wehrmutstropfen gibt es für David Lauchenauer, Geschäftsführer der St. Gallener myfactory Software Schweiz AG, trotz des guten Ergebnisses dann doch. "Wir sind mit der Situation am Arbeitsmarkt nicht ganz zufrieden, denn wir haben es sehr schwer, qualifizierte IT-Mitarbeiter zu finden." Die Aussichten für Bewerber stehen gut. Mit eigenen Entwicklern in der Schweiz und mit einer etablierten pay-as-you-go Software steht myfactory mit an der Spitze der Entwickler für Business-Software in der Schweiz. Ein Ende des Cloud-Booms scheint derzeit noch lange nicht in Sicht.

Kontakt

MyFactory Schweiz AG
Zürcherstrasse 66 b
CH-9000 St.Gallen
David Lauchenauer
Geschäftsführer
Mateo Meier

Bilder

Social Media