MATERIALICA-Kongresse 2013

4. Internationaler Fahrradentwickler-Kongress zeigt aktuelle Trends und innovative Entwicklungen
(PresseBox) (München, ) .
- Fahrradentwickler-Kongress auf der ISPO BIKE unter dem Motto "Entwicklungsziele transparent gemacht"
- Themenschwerpunkte: eBike, Ergonomie & Komfort, Messen - Prüfen - Testen
- Abendveranstaltung zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch


Über 1,3 Millionen eBikes sind nach Angaben des ZIV (Zweirad-Industrieverband) derzeit auf Deutschlands Straßen unterwegs und laut Prognosen von Branchenexperten werden sich die Verkaufszahlen auch in Zukunft noch weiter massiv erhöhen. Als eines der beliebtesten und effizientesten Fahrzeuge für kurze Distanzen hat sich das Elektrofahrrad in den vergangenen Jahren von einem einfachen Fortbewegungsmittel zu einem komplexen System für unterschiedlichste Ansprüche und vielseitigste Einsatzmöglichkeiten entwickelt.

Doch welches Potenzial und welche Herausforderungen ergeben sich aus diesem rasant ansteigenden Wachstumsmarkt und die Fahrradbranche im Allgemeinen? Diesen und weiteren Fragen geht der 4. Internationale Fahrradentwickler-Kongress, der am 25. Juli 2013 im Rahmen der ISPO BIKE auf der Messe München stattfindet, nach. Unter dem Motto "Entwicklungsziele transparent gemacht" befasst sich der Branchentreff in diesem Jahr mit den Themenschwerpunkten "eBike", "Ergonomie & Komfort" sowie "Messen - Prüfen - Testen". 10 anerkannte Fachexperten - darunter Ernst Brust (velotech.de GmbH), Dirk Zedler, (Zedler- Institut für Fahrradtechnik und Sicherheit GmbH), Dr.-Ing. Julian Schwenzel (Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung - IFAM, München) und Dr. Stephan Kloska (VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH) - referieren über Themen wie "Prüfung und Zertifizierung von eBikes und Pedelecs", "Beschleunigungssmessungen an einspurfahrigen Elektrofahrzeugen (City- + Sportfahrräder)" sowie "Normung für Pedelec-Batterien und -Ladetechnik". Als Keynote des Kongresses wird Martin Mitterer, Projektleitung der KTM Technologies GmbH über die Entwicklung des elektrischen Leichtbau-Stuntbikes Audi E-Bike Wörthersee berichten.

Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr auch der Veranstaltungsort des Kongresses. So findet der Fahrradentwickler-Kongress in diesem Jahr erstmals direkt auf dem Messegelände der ISPO BIKE in Halle B6 der Messe München statt. Somit können die Teilnehmer des Kongresses sich nicht nur in zahlreichen Fachvorträgen über neueste Entwicklungen und Innovationen informieren, sondern haben auch die Gelegenheit, aktuelle Fahrradtrends direkt vor Ort zu begutachten und zu testen. Ein gemeinsames Get-together als Abendveranstaltung im Anschluss an die Vorträge rundet den Konferenz-Tag ab und eröffnet die Möglichkeit einzelne Themen nochmals in einem persönlichen Gespräch mit den Referenten zu vertiefen.

Das vollständige Programm des Kongresses und weitere wichtige Informationen finden Sie unter www.bike-kongress.de.

Kontakt

MunichExpo Veranstaltungs GmbH
Zamdorfer Straße 100
D-81677 München
Verena Treutlein
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media