Multiuser-Modus macht Tablets familientauglich

iX über den Mehrbenutzermodus in Android
Cover iX Ausgabe 5/2013 (PresseBox) (Hannover, ) Als elektronisches Buch, trag­bare Spielekonsole oder Surfstation: Das Tablet gehört in vielen Familien zum Alltag. Mit der aktuellen Android-Version können Tablet-Besitzer jetzt mehrere Benutzer­konten einrichten, beispielsweise Eltern ihren Sprösslin­gen. Dadurch bleibt das Tablet Teamplayer, wahrt aber trotzdem die Privatsphäre des Einzelnen, schreibt das IT-Profimagazin iX in seineraktuellen Mai-Ausgabe .

Während jeder Benutzer seine individuellen Einstellungen ändern darf, bleiben sicherheitsrelevante Maßnahmen dem Eigentümer vorbehalten. Hierzu gehört unter anderem das Zurücksetzen in den Werkszustand sowie das Aktivieren des USB-Debugging.

Um ihre Privatsphäre zu schützen, sollten neue Nutzer un­mittelbar nach dem obligatorischen Anmeldevorgang unter 'Einstellungen/Sicherheit/Display-Sperre' einen Zugangsschutz aktivieren. Passiert dies nicht, kann jeder Tablet-Benutzer schon vor dem Verlassen des Sperrbildschirms Benachrichti­gungen wie E-Mails oder anstehende Termine sehen.

Apps gibt nicht der Eigentümer zentral vor, sondern jeder Benutzer darf sie nach Belieben herunterladen, installieren und aktualisieren. Bei einem App-Update geforderte zusätzliche Berechtigungen kann jeder Nutzer gewähren. "Sorgen um den Speicherverbrauch aufgrund von Mehrfachinstallationen sind in der Regel unbegründet. Das Programm selbst belegt nur einmal Speicher", erläutert iX-Redakteur Christian Kirsch. "Wie viel das ist, verrät schon der Menüpunkt 'Einstellungen/Apps'.

Probleme könnte jedoch die Archivgröße bereiten, die derzeit 50 MByte nicht überschreiten darf, ergänzt iX-Experte Kirsch. "Insbesondere Spiele saugen nachträglich viele Megabyte an Multimediadaten und legen sie 'irgendwo' ab - wenn es dumm läuft, im Benutzerverzeichnis." Wer das überprüfen will, schaut in der Statistik des belegten Speichers unter "Einstellun­gen/Speicher" nach. Hier sieht jeder seine eigenen Daten detailliert, die der anderen aber nur als Summe.

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media