abilis bringt Lieferantenerklärung und Präferenzkalkulation in SAP ERP-Systeme

Zollvorteile im internationalen Geschäft für produzierende Unternehmen
(PresseBox) (Stutensee, ) Produzierende Unternehmen sind auf zahlreiche Einzelteile angewiesen, um ein funktionales Endprodukt zu schaffen. Diese stammen häufig nicht aus dem Land des Unternehmens, sondern werden auch im Ausland beschafft. Um auf dem internationalen Markt bestehen zu können, bieten Lieferantenerklärungen und Präferenznachweise im Rahmen des Präferenzabkommens der EU mit vielen Drittstaaten erhebliche Wettbewerbsvorteile. Die abilis GmbH, IT- und SAP-Komplettdienstleister aus Stutensee, berät den Mittelstand dahingehend nun bei der richtigen Einstellung des SAP ERP-Systems.

Das Präferenzabkommen besagt, dass diejenigen Güter eine Präferenzbehandlung erhalten, deren Ursprungseigenschaft festgestellt wurde. Dies bringt erhebliche Zollvergünstigungen beim Import in die beteiligten Länder mit sich. Um diese Vorteile nutzen zu können, ist eine Präferenzkalkulation erforderlich. Diese dient zur Ermittlung der Ursprungseigenschaft des eigengefertigten Produkts, indem alle eingesetzten Komponenten entsprechend ihrer Herkunft als Ursprungsware oder Nicht-Ursprungsware bewertet werden. Zudem sind die Hersteller oft durch kaufvertragliche Pflichten zur Ausstellung einer Lieferantenerklärung, mit dem der Ursprung der Waren des Lieferanten bescheinigt wird, gezwungen.

Um den Aufwand für die Präferenzkalkulation und die Lieferantenerklärung so gering wie möglich zu halten, setzt die abilis GmbH auf kurze Einführungszeiten durch die richtigen Einstellungen am im Einsatz befindlichen SAP-System. In wenigen Schritten können Unternehmen dann die Funktionalitäten der Lieferantenerklärung und Präferenzkalkulation voll nutzen und sich somit Vorteile im internationalen Wettbewerb verschaffen. Diese liegen vornehmlich in der einfachen Verwaltung eingehender Lieferantenerklärungen, der schnellen Erstellung eigener Lieferantenerklärungen, der vollständigen und sicheren Präferenzkalkulation sowie im umfassenden Reporting. Darüber hinaus stellt abilis die entsprechenden SAP-AddOns zur Automatisierung des Prozesses bereit.

Details zur Lieferantenerklärung und Präferenzkalkulation in SAP erhalten Interessierte unter http://bit.ly/13fqX36, mehr zu abilis steht unter www.abilis.de bereit.

Kontakt

abilis GmbH
Lorenzstr. 8
D-76297 Stutensee
Christian Speck
abilis GmbH
Marketing & Business Development
Konstanze Kulus
saalto Agentur und Redaktion GmbH
Social Media