Alternative Bildungswege eröffnen neue Chancen

9. „azubi- & studientage in Chemnitz – die Messe für Ausbildung und Studium“ am 27. und 28. April mit über 90 Ausstellern in der Messe Chemnitz
Eltern informieren sich gemeinsam mit ihren Kindern zu den Berufsc... (PresseBox) (Chemnitz, ) Der Bedarf an jungen Fachkräften in Chemnitzer Unternehmen nimmt zu. Bis 2016 entsteht laut einer CWE-Fachkräftestudie in Chemnitzer Unternehmen ein Bedarf von 5220 neuen Arbeitskräften im verarbeitenden Gewerbe und den technischen Dienstleistungen.(1)

Das zeigt auch das Beispiel der Voith Engineering Services GmbH. Bei der Entwicklung von Schienenfahrzeugen gehört das 600 Mitarbeiter zählende Unternehmen zu den Marktführern. Hier werden derzeit mehrere Auszubildende, Studenten und Praktikanten in technischen Richtungen gesucht. Darunter z. B. Industriemechaniker, technische Modellbauer und Produktdesigner, Elektrotechniker und Prozessinformatiker.

Gute Voraussetzungen für die junge Generation eine Ausbildung in ihrem Traumberuf zu finden. Konkrete Informationen zu über 350 Ausbildungs- und Studienvarianten gibt es zu den 9. „azubi- & studientagen“ am 27. und 28. April 2013 in der Messe Chemnitz.

Hier stellen sich an zwei Tagen über 90 Unternehmen, Hochschulen und Universitäten, staatliche und private Ausbildungseinrichtungen, Institutionen, Behörden sowie Verbände vor, wie z. B. BACKER-BAU GmbH, Becker Umweltdienste GmbH, Bundesnachrichtendienst, Bundeswehr, Chemnitzer Verkehrs-AG, Cyberport GmbH, DB Mobility Logistics AG, CPT Präzisionstechnik GmbH, Deutsche Telekom AG, EAA Elektro-Anlagen Adelsberg GmbH, Ecovis WWS Steuerberatungsgesellschaft mbH, eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, envia Mitteldeutsche Energie AG, Erzgebirgssparkasse, Freie Presse – Chemnitzer Verlag und Druck GmbH, Heckert GmbH, Klinikum Chemnitz gGmbH, LINAMAR Antriebstechnik GmbH, Riedel Textil GmbH, Schloz Wöllenstein GmbH & Co. KG, Siemens AG, SITEC Industrietechnologie GmbH, Staufenbiel Media GmbH Print- & Online-Medien, Unternehmensgruppe Pfeifer, Union Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz, USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH, Voith Engineering Services GmbH, Volkswagen AG u. v. m.

Besonders interessant für die Jugendlichen sind auch neue Ausbildungsformen, die mehrere berufliche Einstiege erlauben bzw. eine hohe Durchlässigkeit im Bildungssystem ermöglichen. Eine neue Ausbildung ist die „duale Berufsausbildung mit Abitur Sachsen - DuBAS“ – ein 4-jähriger kombinierter Bildungsgang zum Berufsabschluss und zur allgemeinen Hochschulreife. Die duale Berufsausbildung erfolgt in den Berufen Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker, welche in den Beruflichen Schulzentren (BSZ) für Technik II - Handwerkerschule Chemnitz und III Richard-Hartmann-Schule durchgeführt werden. Der Facharbeiterabschluss ermöglicht dann den sofortigen beruflichen Einstieg und die allgemeine Hochschulreife das Studium an jeder Universität, Hochschule, Fachhochschule oder Berufsakademie.

Neben den persönlichen Gesprächen erwarten die Besucher an den zwei Messetagen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit spannenden Vorträgen und Präsentationen, z. B. vom Bundesnachrichtendienst, der Bundeswehr und dem Volkswagen Bildungsinstitut.

Detaillierte Informationen zur Ausbildungsmesse, vom Ausstellerverzeichnis bis zum Vortragsprogramm, sind im Internet unter www.chemnitz.azubitage.de und der messebegleitenden Publikation „Messekompass“ zu finden. Unter messager.azubitage.de besteht zusätzlich die Möglichkeit, vorab Gesprächstermine mit den Ausstellern zu vereinbaren. Alle Jugendlichen, die ihre Bewerbungsunterlagen zur Messe mitbringen, können diese vor Ort kostenlos von Profis checken lassen. Der Eintritt ist an beiden Tagen für alle Besucher frei!

(1) Fachkräftestudie im Rahmen des EU-Projekts Interreg IVb, Fachkräftesituation im Fachkräftebedarf von Chemnitzer Betrieben, imreg Dresden

Pressekontakt
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH
c/o P3N MARKETING GMBH
Dr. Ina Meinelt
Geschäftsführerin
Schubertstraße 1 I 08058 Zwickau
Tel.: + 49 375 3532953-0
Fax: + 49 375 3532953-9
E-Mail: info@p3n-marketing.de
www.p3n-marketing.de


Ansprechpartner Messe Chemnitz
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH
Dipl.-Ing. André Rehn
Projektleiter Fachmessen
c/o Messe Chemnitz
Messeplatz 1 | 09116 Chemnitz
PF 928 | 09009 Chemnitz
Tel.: +49 371 38038-106
Fax: +49 371 38038-109
E-Mail: a.rehn@c3-chemnitz.de
www.c3-chemnitz.de

Kontakt

P3N MARKETING GMBH
Bernhardstraße 68
D-09126 Chemnitz
Dr. Ina Meinelt
Geschäftsführerin
Social Media