Zentrum für komplexe Berechnungen senkt Entwicklungskosten im Bereich Mechanik

Berner & Mattner und Assystem etablieren gemeinsames Automotive Competence Center für Berechnung & Simulation in Deutschland
Thermomechanische Absicherung von Flanschen – Kontaktöffnung / Bildquelle: Assystem GmbH (PresseBox) (München/Hamburg, ) Berner & Mattner Systemtechnik GmbH und ihr Schwesterunternehmen Assystem GmbH schließen sich zusammen und etablieren in München ein dediziertes Automotive Competence Center für Berechnung & Simulation. Die Ingenieurinnen und Ingenieure widmen sich hier insbesondere der Berechnung mechanischer Zusammenhänge. In der Automobilindustrie gewinnen diese Simulationen zunehmend an Bedeutung, da OEMs ihre Kosten auch im Bereich der Mechanikentwicklung optimieren. Das Leistungsspektrum reicht von linear-statischen Festigkeitsberechnungen über aufwendige nicht-lineare Simulationen bis hin zu virtuellen Crash-Untersuchungen.

Berner & Mattner Systemtechnik GmbH und Assystem GmbH komplettieren mit dem Competence Center für Berechnung & Simulation ihr Angebot und bieten elektronische und mechanische Leistungen aus einer Hand. Die Entwicklungen im Bereich Mechanik sind geprägt von dem Spannungsfeld zwischen Sicherheit, Nachhaltigkeit, Kosten- und Gewichtsaspekten sowie zunehmend variierendem Materialeinsatz. Das Competence Center bietet durch die Bündelung seiner Methodenkompetenz sowie dem Aufbau spezieller Toolketten effiziente Lösungen. Durch Berechnung und Simulation möglicher Anwendungsszenarien in frühen Entwicklungsphasen lassen sich Fragen klären, die sonst erst an kostspieligen Prototypen getestet werden könnten, was zu einer deutlichen Kostenreduktion bei OEMs führt. Zu den normalen FE-Festigkeitsberechnungen kommen hier auch Mehr-Körper-Simulationen sowie Thermomechanik- und Schwingungsanalysen.

"Finite-Elemente-Berechnungen werden in der Automobilentwicklung erfolgreich eingesetzt. Wir bündeln in unserem Competence Center das Know-how, um Bauteile bereits in der frühesten Entwicklungsphase am mathematischen Modell effizient abzusichern", erklärt Jürgen Meyer, Bereichsleiter Automotive, Berner & Mattner Systemtechnik GmbH und Director Automotive Division, Assystem GmbH. "Hier liegt ein riesiges Potenzial zur Kostensenkung und Beschleunigung von Entwicklungsprozessen, die vor allem in neuen Entwicklungsbereichen wie Hybrid- und E-Mobility-Konzepten sowie bei neuen Materialien eine wichtige Rolle spielen."

Über die Assystem GmbH

Die Assystem GmbH ist als Engineering-Partner der Industrie im Entwicklungs- und Fertigungsbereich für die Branchen Aerospace, Turbo Machines und Automotive tätig. Das Portfolio umfasst neben den klassischen Entwicklungsaufgaben in den Bereichen Konstruktion und Berechnung sowohl Projekt- und Qualitätsmanagement sowie die fertigungsnahen Ingenieur-Dienstleistungen wie Produktionssteuerung, Werkstofftechnologien und Test-Engineering. Assystem ist First Tier Supplier zahlreicher Original Equipment Manufacturer (OEM), deren Risikopartnern sowie Unternehmen aus dem Bereich Maintenance, Repair and Overhaul (MRO). Weitere Informationen unter www.assystem-germany.com.

Kontakt

Berner & Mattner Systemtechnik GmbH
Erwin-von-Kreibig-Str. 3
D-80807 München
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Martina Heinze
Berner & Mattner Systemtechnik GmbH
Marketing & Communications
Corinna Krone-Heeckt
Assystem GmbH

Bilder

Social Media