Mit dem neuen Digital-Fernglas DEV-50V von Sony sehen großartige Dinge auch groß aus

DEV-50V von Sony Lifestyle (PresseBox) (Berlin, ) Ein digitales Fernglas hat einem herkömmlichen Feldstecher vieles voraus - in der Dämmerung kann das Bild digital aufgehellt werden und alles vor der Linse wird auf Knopfdruck zum Foto oder Video. Das neue Fernglas DEV-50V von Sony hat aber noch weitere Vorteile - zum Beispiel einen schnellen und präzisen Autofokus und die Möglichkeit, 3D-Videos aufzunehmen.

Naturfreunde spähen nach wild lebenden Tieren, Jäger nach Wild, Fans verfolgen ihre Mannschaft von der Tribüne aus und Reisende rücken Landschaften am Horizont näher an ihr Auge. Wer gern aus der Ferne spannende Motive wie diese beobachtet, sollte seinen Blick auf das neue digitale Fernglas DEV-50V von Sony lenken, denn es gibt unzählige Gelegenheiten, mit einem digitalen Fernglas mehr zu sehen als andere.

Klein, leicht und trotzt Schmutz und Witterung

Naturgemäß kommt ein Fernglas unterwegs zum Einsatz. Deshalb ist das neue DEV-50V rund ein Drittel kleiner und leichter als seine Vorgängermodelle. Bedenkt man, dass die Digitalkamera und der Camcorder nun zu Hause bleiben können, fallen die 890 Gramm des Geräts inklusive Akku noch weniger ins Gewicht.

Um für den Einsatz im Unterholz oder auf dem Berggipfel bestens vorbereitet zu sein, ist das DEV-50V resistent gegenüber Spritzwasser (IPX4) und Staub. Auch ein Regenguss kann ihm nichts anhaben.

Besser sehen durch den integrierten Bildstabilisator

Das neue digitale Fernglas von Sony vergrößert beobachtete Objekte um den Faktor 0,8 bis 25 - je nach Zoomeinstellung. Hierbei stabilisiert der optische SteadyShot Bildstabilisator mit Aktiv-Modus das Bild. Dies ist ein entscheidender Vorteil gegenüber herkömmlichen Ferngläsern, die keine Verwackelungen ausgleichen können. Beim Digital-Fernglas von Sony bleibt das Motiv immer optimal im Blick.

Besonders hervorzuheben ist auch der Autofokus des DEV-50V. Er arbeitet ebenso schnell wie präzise. Der Nutzer kann sich also voll auf sein Motiv konzentrieren. Selbst wenn er zoomt, stellt der Autofokus die Schärfe automatisch nach. Und damit alle auch ohne Brille den Durchblick behalten, verfügt das Fernglas über eine Dioptrien-Korrektur von -3,5 bis +3,5.

Das Fernglas kann auch im Dunkeln noch alles sehen

Das DEV-50V ist mit zwei modernen elektronischen Suchern ausgerüstet. Der XGA OLED Tru-Finder liefert im Vergleich zu seinen Vorgängermodellen eine deutlich verbesserte Auflösung und einen stärkeren Kontrast. Das Beste der neuen Suchervariante: Im Dämmerlicht oder bei starker Bewölkung hellt das DEV-50V das Bild auf.

Riesen-Fotos und Full-HD-Videos

Mehr Auflösung, stärkerer Kontrast und beste Sicht auch unter schlechten Bedingungen - damit findet die Aufzählung aller Vorteile eines digitalen Fernglases längst noch kein Ende. Denn der entscheidende Vorzug des DEV-50V liegt hier: Das Fernglas kann nicht nur spannende Motive extrem nah heranzoomen. Es kann von jeder Szene Fotos und Videos machen. Fotos werden in einer Auflösung von maximal 20,4 Megapixel gespeichert, Videos in Full-HD-Auflösung gefilmt. Die Aufnahmen werden auf einem Memory Stick oder einer SD/SDHC/SDXC-Karte gespeichert - ein Slot für beide Formate ist im Gerät vorhanden. Die Bild- und Videodaten können über den integrierten USB-Anschluss auf einen Computer übertragen werden.

Weil nichts schlimmer ist, als in der Dunkelheit oder einem hektischem Moment den richtigen Knopf nicht zu finden, hat Sony am DEV-50V gleich zwei leicht erreichbare Bedienelemente angebracht: Bei einem Druck auf den Auslöser nimmt das Fernglas ein Foto auf. Drückt man hingegen den Record-Button, startet es die Videoaufnahme. Dadurch entfällt ein mühsames Umschalten zwischen beiden Betriebsarten.

Filme auf Wunsch sogar in 3D

Dank seines besonderen Aufbaus bietet das DEV-50V jedem Auge jeweils ein eigenes Objektiv und einen eigenen Bildsensor. Da beide Optiken das Objekt aus unterschiedlicher Perspektive sehen, wird es möglich, mit dem Fernglas auch 3D-Videos aufzunehmen. Diese lassen sich später auf einem 3D-tauglichen Fernsehgerät betrachten. Um die Videos digital auszuspielen ist ein Micro-HDMI-Ausgang vorhanden.

Guter Ton & GPS

Damit sich Videos aber schon sofort nach der Aufnahme nicht nur betrachten, sondern auch anhören lassen, ist ein Lautsprecher fest eingebaut. Und sogar GPS ist mit an Bord - so kann das Gerät jedes Foto und jeden Videoclip immer mit den Geodaten der Aufnahme verknüpfen. Dies vergrößert den Vorsprung noch einmal, den das DEV-50V von Sony gegenüber jedem herkömmlichen, aber auch gegenüber vielen anderen digitalen Ferngläsern für sich verbuchen kann.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten

DEV-50V von Sony: 2.099,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Juni 2013

Kontakt

Sony Europe Limited
Kemperplatz 1
D-10785 Berlin
Hanif Shangama
häberlein & mauerer AG _ agentur für public relations
Gerrit Gericke
Sony Deutschland GmbH
PR Manager

Bilder

Social Media