Erfolgreiches Jahr 2012: Suzuki beendet Fiskaljahr mit Absatzplus und Automobil-Rekordproduktion

Suzuki (PresseBox) (Hamamatsu/Bensheim, ) .
- Weltweiter Absatz im Fiskaljahr 2012/2013 liegt bei 2,66 Millionen Automobilen und wächst um 3,9 Prozent
- Produktion außerhalb des Heimatmarktes in Japan steigt um 2,9 Prozent
- Weltweite Produktionszahlen für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf 2,88 Millionen Automobile

Rund 2,66 Millionen Autos hat der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki weltweit im Geschäftsjahr 2012/13 (1. April 2012 bis 31. März 2013) verkauft. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde somit bei den Automobilverkäufen eine Steigerung des weltweiten Absatzes um 3,9 Prozent verzeichnet. Die Produktionszahlen für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf rund 2,88 Millionen Einheiten (+2,7 Prozent). Trotz der herausfordernden Weltwirtschaftslage stieg die Produktion in den Ländern außerhalb des japanischen Heimatmarktes ebenfalls um 2,9 Prozent. Suzuki schließt das Fiskaljahr zudem mit der höchsten Automobilproduktion der Unternehmensgeschichte ab. Besonders erfolgreich: die Zukunftsmärkte Thailand, Indonesien und Indien.

Klein- und Kompaktfahrzeuge weiterhin Absatzschlager in Japan

Im wichtigen Heimatmarkt Japan wurden im Geschäftsjahr 2012/13 671.823 Autos verkauft, was eine Steigerung um 12,7 Prozent bedeutet. Bei den Kleinstwagen verzeichnete der Automobilhersteller in Japan ein besonders starkes Plus von 13,7 Prozent. Der Verkauf von Klein- und Kompaktfahrzeugen schließt mit 85.361 verkauften Fahrzeugen mit einem Plus von 6,3 Prozent ab.

Kontakt

SUZUKI Deutschland GMBH
Suzuki-Allee 7
D-64625 Bensheim
Jörg Machalitzky
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Press & Public Relations Automobile
Jakub Fukacz
Junior Press Relations Officer Automobile
Susanne Rihm
Junior Press Relations Officer

Bilder

Social Media