Füllstandsmessung mit Ölzustandsüberwachung

(PresseBox) (Kraichtal, ) Im Mittelpunkt der kontinuierlichen Fluidüberwachung stehen vor allem Systeme, die eine zuverlässige Beurteilung des Zustandes von Hydraulikflüssigkeiten erlauben. Die 2013 auf den Markt kommende LubCos Level-Sensorreihe deckt genau diese Anforderungen ab. Die Kombination aus kontinuierlicher Messung des Füllstands, der Temperatur und der relativen Feuchte bei gleichzeitiger Bestimmung von fluidspezifischen Parametern erlaubt eine detaillierte Aussage über den Zustand des Öls auf der überwachten Maschine.

Die Level Sensoren werden zunächst in drei Längen verfügbar sein, die einen weiten Messbereich für die Füllstandsmessung aufweisen. Der Ölzustandssensor LubCos Level kann zusätzlich zur Füllstandsmessung den Feuchtegehalt des Schmiermediums zuverlässig detektieren und somit vor zu hohem Wassergehalt warnen. Darüber hinaus bestimmt er noch drei weitere Parameter des Öles: die relative Dielektrizitätskonstante, die spezifische Leitfähigkeit und die Temperatur des Fluids. Anhand dieser Parameter kann der Sensor die Alterung des Öles, Öltyp und Ölvermischungen erkennen, dokumentieren und - bei entsprechender Parametrierung des Sensors - die voraussichtliche Restlebensdauer ableiten. So können bei hoher Beanspruchung des Öles starke Abnutzungserscheinungen frühzeitig erkannt oder bei geringer Beanspruchung die Ölwechselintervalle entsprechend verlängert werden. Die Kombination vieler Messwerte in einem einzigen Sensor ermöglicht eine kompakte Tankbauweise und vermeidet Leckagen durch weniger Tanköffnungen.

Der Sensor ist als Einschraubsensor konzipiert und kommuniziert wahlweise über eine serielle RS232-Schnittstelle, zwei analoge 4-20mA Stromausgänge oder über eine standardisierte CANopen-Schnittstelle.

Kontakt

ARGO-HYTOS GMBH
Industriestraße 9
D-76703 Kraichtal-Menzingen
Melanie Banghard

Bilder

Social Media