"Fairchild in Motion" verbessert Energieeffizienz und Zuverlässigkeit von Motorsteuerungen

Erleben Sie auf der PCIM 2013 leistungseffiziente Lösungen, die die Time-to-Market verkürzen und den Software-Design-Aufwand minimieren
(PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) Auf der PCIM 2013, die vom 14. bis 16. Mai in Nürnberg, Deutschland stattfindet, wird Fairchild Semiconductor, (NYSE: FCS), ein weltweit führender Anbieter von leistungsfähigen Halbleiter-Lösungen für Leistungselektronik und mobile Geräte, sich auf dem Stand 9-436 auf Anwendungen für die Antriebssteuerung konzentrieren.

Folgende Vorführungen sind geplant:

- Drehstrommotoren: Lösungen für Drehstrommotoren mit SiC BJTs, die einen führenden Wirkungsgrad und höchste Zuverlässigkeit bieten; intelligente SPM®-Leistungsmodule in Umrichtersystemen.

- Einphasige Wechselstrommotoren: Lösungen für einphasige Wechselstrommotoren mit 4 kW Leistungsfaktorkorrektur (PFC) unter Verwendung von Siliciumcarbid (SiC) sowie SPM-Bauteilen

- Nieder-/Mittelspannungsmotoren: UL®-zertifizierte BLDC-Controller, welche die Time-to-Market verkürzt und ein vereinfachtes Software-Design für BLDC/PMSM-Motorsteuerungen ermöglichen

- Automotive-Motoren: Standardmäßige und anwendungsspezifische Automotive-Leistungsmodule für Spannungen von 12 V bis 650 V und Ströme über 160 A.

Zur PCIM laden wir Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch über Fairchilds Lösungen zur Motorsteuerungen ein. Teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin mit und wir arrangieren dann alles Übrige.

Zusätzlich sind Sie herzlich eingeladen zur Pressekonferenz von Fairchild Semiconductor am 15. Mai um 09:15 Uhr im NCC-Mitte, Raum "Lissabon". Mats Reimark, Senior Director Silicon Carbide bei Fairchild spricht zum Thema "Silicon Carbide Switches enter Mainstream Applications" und stellt sich Ihren Fragen.

Darüber hinaus werden während der Messe auch Lösungen für LED-Beleuchtungen (dimmbar und nicht dimmbar), industrielle Leistungsanwendungen; Opto/IGBT/SiC-Treiberkarten; Stromversorgungen mit hoher Dichte; PowerTrench® MOSFETs und TO-Leadless (TO-LL) Gehäuse für Automotive-Anwendungen und DC-DC-Wandler mit überlegener thermischer Regelung gezeigt.

Elektromotor-Steuerungen (EMDS)(1) gehören zu den größten Verbrauchern von elektrischer Energie und konsumieren doppelt so viel Energie als Beleuchtungsanwendungen. Bis 2030 soll sich der auf Elektromotoren entfallende Verbrauch mehr als verdoppeln. Die damit verbundenen CO2-Emissionen sollen um mehr als 40 Prozent steigen. Die Europäische Union will mit neuen Initiativen, wie die Eco-Design Direktive(2) und die Electric Motor Regulation (3), künftig ineffiziente Elektromotoren verbieten und somit die Ziele einer ökologischen Nachhaltigkeit erreichen und die CO2-Emissionen reduzieren.

Wirkungsgrad, Zuverlässigkeit und thermisches Verhalten, sowie die Reduzierung von Lärm und Leiterplattenfläche und ein möglichst einfaches Design, sind entscheidende Herausforderungen für die Entwickler von Motorsteuerungen. Die Entwickler setzten meist Wechselstrommotoren (ACIM), Bürsten- und bürstenlose DC-, Stepper- und Permanentmagnet-Synchron-Motoren (PMSM) ein, um diese Anforderungen zu erfüllen. Dabei ist auch die Auswahl der richtigen Bauteile des Systems entscheidend für den Erfolg des Designs.

Experten von Fairchild präsentieren im Zuge der Messe verschiedene Vorträge zu Leistungshalbleiter-Lösungen:
  • Dienstag, 14. Mai 2013: Poster Dialogue Session, Power Devices I, PP08: A New 1200V High Speed Field Stop Trench IGBT, von Sungmo Young
  • Dienstag, 14. Mai 2013: Poster Dialogue Session, Power Devices II, PP14: New Generation Super-Junction MOSFET for Lower Switching Noise and Reliable Operation by Controlled dv/dt and di/dt Switching Behavior, von Wonsuk Choi
  • Dienstag, 14. Mai 2013: Poster Dialogue Session, Power Devices II, PP17: Circuit-simulation Methodology for Application-specific Device Design for Mid-voltage MOSFETS, von Tirthajyoti Sarka
  • Dienstag, 14. Mai 2013: Exhibitor Forum, Halle 7, Stand 636, 11.40 - 12.00 Uhr: Solving Design Challenges in Motion Control, von Jonathan Harper
  • Mittwoch, 15. Mai 2013: Morning and Afternoon Oral Sessions, Power Semiconductor Switches I, Raum München I, 11:00 Uhr: Optimized Buffer Layer for the High Performance and Enhanced Short Circuit Immunity of Trench IGBT, von Kyu-Hyun Lee
  • Donnerstag, 16. Mai 2013: Exhibitor Forum, Halle 7, Stand 636, 12.40 - 1300 Uhr: Meet Automotive Challenges with Fairchild's Energy Efficient and Optimized Performance Solutions that Help Designers to Reduce Emissions, by Marco Atzeri
Fairchild bietet führende Halbleiter- und Gehäusetechnologien, Fertigungskompetenz und Systemerfahrung für Konsumer-, Kommunikations-, Industrie-, portable, Computing- und Automotive-Systeme an. Als Anwendungs- und Lösungs-orientierter Produktanbieter unterstützt Fairchild seine Kunden mit Online-Design-Tools und weltweiten Design-Zentren und legt sehr viel Wert auf höchste Kundenzufriedenheit.

(1) Quelle: Energy-Efficiency Policy Opportunities for Electric Motor-Driven Systems, International Energy Agency, 2011
(2) Direktive 2005/32/EC des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. Juli 2005 zur Schaffung eines Rahmens für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener Produkte
(3) Verordnung (EC) Nr. 640/2009 der Kommission vom 22. Juli 2009 zur Umsetzung der Richtlinie 2005/32/EC des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die umweltgerechte Gestaltung von Elektromotoren (Text mit Bedeutung für den EWR)

Kontakt

Fairchild Semiconductor
Einsteinring 28
D-85609 Aschheim /München
Birgit Fuchs-Laine
Lucy Turpin Communications
Bastian Reichert
Lucy Turpin Communications
Social Media