Umstrittene Leistellennorm DIN EN 50518: Informationen zum aktuellen Revisionsprozess

SIMEDIA-Update-Veranstaltung am 4./5. Juli2013 in Frankfurt/M.
Leitstellennorm DIN EN 50518 (PresseBox) (Bonn, ) Die DIN EN 50518 wird möglicherweise entschärft: Aktuell diskutiert CENELEC eine Reihe von Modifikationen, welche die hohen Anforderungen der Norm abmildern würden. Alle näheren Details dazu erfahren Sie in der Update-Veranstaltung am 4./5. Juli 2013 in Frankfurt/Main.

Besondere Beachtung gilt darüber hinaus
  • der Fragestellung: Wen betrifft die neue Norm wirklich? Wer hat Glück gehabt?
  • aufgrund der Brisanz den Wechselwirkungen der EN 50518 zu korrespondierenden Normen wie der DIN EN 50136 oder der DIN EN 50131
  • den aus der Norm resultierenden strukturellen Veränderungen bei den VdS-Richtlinien für NSL, IS, Gefahrenmanagementsysteme und zur Zertifizierung von AES
  • interessanten Lösungen im Bereich der Gefahrenmanagement- und Alarmübertragungssysteme
  • den praktischen Erfahrungen bei der Errichtung und Einführung einer EN-50518-konformen Alarmempfangsstelle
Optional am 2. Tag: ein Workshop zur Konzeption, Neuplanung und Projektierung von Sicherheitsleitzentralen und Leitstellen unter Berücksichtigung der DIN EN 50518.

Nähere Informationen zu beiden Veranstaltungen erhalten Sie bei der SIMEDIA GmbH, Tel. 0228 - 96293 - 70, Mail: info@simedia.de, www.simedia.de.

Kontakt

SIMEDIA Akademie GmbH
Alte Heerstrasse 1
D-53121 Bonn
Günter Großhanten
Marcus Nebel

Bilder

Social Media