Zwei Wellenlängen mit einem Laserdioden-Treiber ansteuern

Für zwei cw Laserdioden
Treiber zur Ansteuerung von 2 Laserdioden unterschiedlicher Wellenlänge (PresseBox) (Olching, ) Von LASER COMPONENTS erhalten Sie den Laserdioden-Treiber iC-HT, der den Mikrocontroller-basierten Betrieb von zwei cw Laserdioden erlaubt. Die optische Ausgangsleistung lässt sich mittels Automatic Power Control (APC), Automatic-Current- Control (ACC) oder einem μ-Controller regeln.

Pro Kanal beträgt der maximale Betriebsstrom 750 mA bzw. 1,4 A kaskadiert. Soll die Laserdiode mit einem geringeren maximalen Betriebsstrom betrieben werden, so ist eine individuelle Begrenzung für jeden Kanal möglich.

Der Integrationsgrad der analogen Funktionen ist hoch, nutzt man zum Betrieb der Laserdioden das μ-Controller-Interface: Mehrkanal-Laserdioden-Steuergeräte können so direkt implementiert werden.

Weitere Informationen http://www.lasercomponents.com/...

Messen

LASER. World of Photonics, 13.-16.05.2013, Neue Messe München, Germany, Stand B1.442
Sensor + Test, 14.-16.05.2013, Messe Nürnberg, Germany, Stand 12-609
Security + Defence, 24.-25.09.2013, Internat. Congress Center Dresden, Germany

Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
D-82140 Olching
Claudia Michalke
LASER COMPONENTS GmbH
Bereichsleiterin Marketing & PR

Bilder

Social Media