Lesen für den guten Zweck

Die 2013er Ausgabe des Stadtmagazins "der Würzburger" ist da - der Erlös wird wie in den Vorjahren komplett gespendet
Das Titelbild des (PresseBox) (Würzburg, ) Seit 28 Jahren gibt es ihn und jedes Mal ist er anders: "der Würzburger". Das kostenlose Stadtmagazin wird jährlich von den Auszubildenden der "Würzburger Medienakademie" mit Schwerpunktunternehmen Vogel Business Media eigenverantwortlich erstellt und vermarktet. Der komplette Anzeigenerlös des Magazins wird an Initiativen gespendet die die Azubis ausgesucht haben: In diesem Jahr an die "Würzburger Kindertafel e.V." und "Tiere helfen Menschen e.V."

"der Würzburger" ermöglicht es somit den Azubis nicht nur schon einmal in die Rolle von Chefredakteurin, Anzeigenleiter, oder Layouterin zu schlüpfen, sondern unterstützt auch gemeinnützige Projekte in der Region. Diese Verbindung aus Lernen und Helfen wurde seit der Erstausgabe vor 28 Jahren beibehalten. Dabei konnte sich das Stadtmagazin trotz seiner jährlich wechselnden Redaktion nicht nur halten, sondern an Popularität sogar noch zulegen. Ein Grund dafür dürften neben den Beiträgen auch die ständig wechselnden Specials sein, in diesem Jahr etwa Tests zu Würzburg und der richtigen Ausbildung, sowie Kalender zum Weinfest und der EM.

"Das Projekt des Azubi-Stadtmagazins hat uns von Anfang bis Ende viel Vergnügen bereitet, uns aber auch gezeigt, wie viel Arbeit eigentlich dahinter steckt. Wir haben den Verlagsalltag mit all seinen Aufgaben wieder ein Stück näher kennengelernt und dabei erkannt, dass die Zusammenarbeit im Team sehr wichtig ist. Nun sind wir froh, diese Herausforderung gemeistert zu haben und hoffen, dass unseren Lesern die diesjährige Ausgabe gefällt.", so das Fazit von Sandra Enard, Auszubildende und Chefredakteurin des Stadtmagazins.

"Frühzeitig Verantwortung für ein Magazin zu übernehmen ist ein tolles Projekt für unsere Auszubildenden.", betont Günter Schürger, Geschäftsführer Vogel Business Media die didaktische Komponente: "Außerdem lernt das Team über die Auswahl der Spendenempfänger viel über unternehmerische Verantwortung."

Die "Würzburger Kindertafel e.V." hat es sich zum Ziel gesetzt, bedürftigen Kindern ein Pausenbrot zu geben. Mit Produkten aus der Region bekommen die Kinder nicht nur ein gesundes, ausgewogenes Frühstück, sondern auch alle Nährstoffe die sie für Schultag brauchen.

"Tiere helfen Menschen e.V." dreht das Prinzip des Tierschutzes einfach mal um: Tiere besuchen gemeinsam mit ihren Haltern verschiedenste Einrichtungen, von Seniorenheimen über Kliniken, Behindertenheimen bis hin zu Justizvollzugsanstalten um dort Ruhe, Trost, Mut und Lebenslust zu spenden.

Die WÜRZBURGER medienakademie ist das gemeinsame Dienstleistungsunternehmen für die Aus- und Weiterbildung der vier Medienhäuser Krick Unternehmensfamilie, Mediengruppe Main-Post, Stürtz GmbH und Vogel Business Media GmbH & Co. KG. Hier werden alle Aus- und Weiterbildungsaktivitäten der Unternehmen geplant, organisiert, koordiniert, (weiter-)entwickelt und gesteuert. Dadurch will die WÜRZBURGER medienakademie den Medienstandort Würzburg überregional stärken sowie attraktive berufliche Entwicklungsangebote schaffen. Ein umfangreiches Trainee-Programm und die Ausbildung in elf Berufen der Medienbranche sichern darüber hinaus den umfangreichen Bedarf an Nachwuchs-, Fach- und Führungskräften.

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Dr. Gunther Schunk
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Leiter Kommunikation und Corporate Marketing
Alexandra Köth
Leiterin WÜRZBURGER medienakademie

Bilder

Social Media