"Wie sehen die Windräder der Zukunft aus?" und "Wo ist noch Entwicklungspotential in der Windindustrie"

Diese und mehr Fragen wird Jos Beurskens am kommenden Montag im Rahmen der Ringvorlesung "Windenergie" beantworten
(PresseBox) (Flensburg, ) Zum zweiten Mal im Sommersemester 2013 lädt das Wind Energy Technology Institute (WETI) zur Ringvorlesung "Windenergie" an der Fachhochschule Flensburg ein. Als Referent konnte Jos Beurskens, independent consultant und senior scientific advisor am Energy Research Centre der Niederlande (ECN), gewonnen werden.

Neben seiner Arbeit am ECN ist Jos Beurskens Direktor des Niederländischen Offshore- Programms WE@SEA, das Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für Offshore- Windenergieanlagen durchführt und ist Vorsitzender des Beirats bei ForWind, dem Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen. Zudem wurde ihm 2008 der "Poul la Cour Preis", der wichtigste Preis im Bereich der Windenergie, verliehen.

Am 06. Mai 2013 wird Jos Beurskens uns an der Fachhochschule Flensburg mit seinem englischen Vortrag "Future Technology Trends in Wind Industry" darüber informieren mit welchen technologischen Veränderungen wir in der Zukunft in der Windindustrie rechnen können.

Die Vorlesungen finden immer von 18:00-19:30 in Raum HZ2 (Audimax), Campus Flensburg statt. Zu den Veranstaltungen sind alle Hochschulangehörigen und Privatpersonen herzlich eingeladen.

Kontakt

Hochschule Flensburg
Kanzleistr. 91-93
D-24943 Flensburg
Torsten Haase
Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Prof. Dr. Torsten Faber
WETI c/o Fachhochschule Flensburg
Leiter des Instituts
Social Media