Das Fraunhofer ISC eröffnet Erweiterungsbau »Technikum III« am Neunerplatz

Einladung an die Presse
(PresseBox) (Würzburg, ) Am 8. Mai 2013 wird der aufsehenerregende Bau an der Talavera feierlich eröffnet. Das Würzburger Fraunhofer-Institut feiert diesen Tag mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, darunter auch Wirtschaftsminister Martin Zeil, die bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Oberbürgermeister Georg Rosenthal.

Nach knapp drei Jahren Bauzeit ist es nun soweit: Das in jeder Hinsicht anspruchsvolle Bauwerk kann seiner Bestimmung als Labor- und Technikumsgebäude übergeben werden. Die aufwendige technische Ausstattung erlaubt es dem Fraunhofer ISC, dort neue Forschungsaufgaben zu bearbeiten, beispielsweise bei der Entwicklung von Materialien für die regenerative Medizin oder im Bereich neuer Batterieund anderer Energiespeicherkomponenten. Darüber hinaus werden baulich speziell abgeschirmte Räume für hochempfindliche Messinstrumente zur Verfügung stehen, die Boden- oder Gebäudeschwingungen ebenso abschirmen wie störende Einflüsse von elektromagnetischen Wellen.

Mit der nun realisierten grundlegenden Erweiterung am Neunerplatz wurden am Würzburger Hauptsitz Arbeitsmöglichkeiten in der Entwicklung zukunftsträchtiger Werkstoffe speziell für die Bereiche Energie, Umwelt und Gesundheit für rund 80 neue Mitarbeiter geschaffen.

Vertreter der Presse und der Medien sind herzlich zum offiziellen Festakt um 17:00 Uhr und zur anschließenden Entdeckungstour durch das Gebäude ab 18:00 eingeladen.

Um Anmeldung mit angefügtem Rückfax oder per Mail an info@isc.fraunhofer.de wird gebeten.

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
D-97082 Würzburg
Marie-Luise Righi
Marketing und Kommunikation
Martina Hofmann
Sekretariat Marketing und Kommunikation
Social Media