Gemeinsam erfolgreich auf der transport logistic 2013

20 Jahre Night Star Express
(PresseBox) (Unna, ) In vier Wochen ist es wieder so weit. Vom 4. bis 7. Juni 2013 öffnet die weltweit größte internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management zum 14. Mal in München ihre Tore. Night Star Express, der führende Nachtexpressdienstleister in Europa, freut sich darauf, in diesem Jahr auf der Leitmesse der Branche seinen 20. Geburtstag unter dem Motto "Gemeinsam erfolgreich" zu feiern und präsentiert, warum "First Class"-Nachtexpress Kunden seit nunmehr zwei Jahrzehnten glücklich und erfolgreich macht. Die Zukunft intelligenter After Sales Logistik mit einer immer weiter ausgebauten internationalen Verfügbarkeit hat begonnen.

Blick nach vorn

In der Night Star Express-Messe-Lounge in Halle A5 Stand 318 haben die Messebesucher die Möglichkeit, wertschöpfende Nachtexpress-Dienstleistung auf höchstem Qualitätsniveau zu entdecken und sich über die jüngst im Netzwerk installierte neue Scanner-Generation zu informieren. "Das besondere an unseren neuen Scannern ist", betont Matthias Hohmann, Geschäftsführer der Night Star Express GmbH Logistik, Unna, "dass das Gerät eigens auf die Anforderungen von Night Star Express konzipiert und produziert wurde. Bei jedem Ablieferscan im Rahmen unserer quittungslosen Zustellung wird eine GPS-Koordinate erzeugt, die den Ablageort der Sendung exakt dokumentiert und den Kunden in unserem nightstar TRACKING ab sofort automatisch mit dargestellt wird. Darüber hinaus kann mit dem neuen Gerät ein Foto gemacht werden, das die nächtliche Abliefersituation bei den Empfängern festhält, welches wir bei Bedarf unseren Kunden zur Verfügung stellen können. Wir bieten unseren Auftraggebern damit einen zusätzlichen Mehrwert, der noch mehr Transparenz schafft."

Feierliche Preisverleihung

Um im Jubiläumsjahr und auch in Zukunft weiterhin die Nase erfolgreich vorne zu haben, hat Night Star Express bereits zum vierten Mal in Folge seinen unternehmenseigenen Wissenschaftspreis ausgeschrieben. "Für diese Aufgabe konnten wir diesmal das Institut für angewandte Logistik (IAL) der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Müller-Steinfahrt und in Kooperation mit Prof. Dr. Christian Kille, ebenso von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, gewinnen", so Matthias Hohmann. Inhaltlich beschäftigt sich die aktuelle Ausschreibung erneut mit dem Thema "Green Logistics". Gesucht wurden diesmal Vorschläge zur Weiterentwicklung ökoeffizienter Maßnahmen für einen "grünen" Logistik-Dienstleister sowie Möglichkeiten zu deren Umsetzung und Sicherung der nachhaltigen Wirksamkeit innerhalb des Unternehmens. In den letzten Monaten haben 20 Studenten daran intensiv gearbeitet. Schon heute ist Night Star Express auf die Ergebnisse sehr gespannt, auf deren Basis zukünftig weitere CO2 reduzierenden Maßnahmen umgesetzt werden. Die transport logistic 2013 wird auch diesmal zum Anlass genommen, die drei besten Arbeiten im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung zu präsentieren. Dieses besondere Highlight findet unter Beteiligung des Night Star Express Gesellschafters Klaus Hellmann, geschäftsführender Gesellschafter Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co., am Dienstag, 4. Juni 2013 um 15.30 Uhr direkt auf dem Messestand statt.

Erleben Sie wertschöpfende Nachtexpress-Dienstleistung made by Night Star Express auf der transport logistic 2013. Das Night Star Express-Messeteam freut sich auf Ihren Besuch.

Kontakt

Night Star Express GmbH Logistik
Heinrich-Hertz-Str. 1
D-59423 Unna
Tina Pfeiffer-Dresp
Agentur für Unternehmenskommunikation
transparent

Bilder

Social Media