"Schiffsbewertung und Schiffsbeteiligung in der Schifffahrtskrise"

Einladung zu einer STGF-Vortragsveranstaltung am 07. Mai um 19.00 Uhr im Maritimen Zentrum / Referent: Dipl.-Kfm. Burkhard Sommer, PwC Germany
(PresseBox) (Flensburg, ) Die maritime Industrie ist für Deutschland und die norddeutschen Küstenländer von übergeordneter Bedeutung hinsichtlich Wertschöpfung und Arbeitsplätze. Seit der Wirtschaftskrise 2008 sind jedoch die Fracht- und Charterraten erheblich eingebrochen und die Kraftstoffpreise stark gestiegen. Die daraus resultierenden ökonomischen Zwänge sind für einzelne Unternehmen existenzbedrohend geworden. Wegen der ökonomischen und ökologischen Vorteile wird jedoch davon ausgegangen, dass die Nachfrage nach Seeverkehr in relativ naher Zukunft ansteigen wird. - Seefahrt ist eine Notwendigkeit, gerade in Zeiten der globalisierten Märkte!

Der Vortrag beschäftigt mit dieser Fragestellung und gibt einen Ausblick auf die betriebliche Bewertung. Burkhard D. Sommer, Experte im Maritimen Kompetenzzentrum von PricewaterhouseCoopers AG, einer namhaften Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, wird in seinem Vortrag auf die aktuelle Situation der Märkte eingehen und einen Blick in die Zukunft werfen. Daneben wird er sich der Frage widmen, wie man zukunftsorientiert gerade auch in einem schwierigen Markt auf Schiffsinvestments schauen kann.

Der Vortrag ist öffentlich,, Gäste sind herzlich willkommen

Kontakt

Hochschule Flensburg
Kanzleistr. 91-93
D-24943 Flensburg
Torsten Haase
Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Social Media