QM-Dokumentenmanagement mit roXtra bei der Zehnder Group

Integration von Hyperlinks über das roXtra-Plugin in Word (PresseBox) (Göppingen, ) Die Zehnder GmbH entschied sich im Jahr 2012 für das Dokumentenmanagementsystem roXtra von Rossmanith. Über das webbasierte System finden seither die komplette Lenkung und Revisionierung der QM-Dokumente statt. Durch spezielle Sonderentwicklungen wurde die QM-Software an die unternehmensspezifischen Bedürfnisse der Zehnder GmbH angepasst.

roXtra setzt sich gegen 9 Mitbewerber durch

„Seit 2003 hatten wir ein anderes DMS im Einsatz, welches bei uns leider nicht einwandfrei funktionierte. Aufgrund dieser Erfahrung konnten wir unsere Anforderungen für ein neues Dokumentenmanagementsystem eindeutig definieren. roXtra hat hierbei von zehn Wettbewerbern die meisten Anforderungen erfüllt.“, so der Qualitäts- und Umweltmanager der Zehnder GmbH. „Zu den zentralen Punkten, die zu einer Entscheidung für roXtra geführt haben, zählen der kompetente Service und die webbasierte Lösung. Ausschlaggebend war auch die automatische Verteilung der Dokumente an neu hinzugefügte Leser. Diese Funktion ist hervorragend bei Querprozessen. Außerdem überzeugten uns die frei gestaltbaren Workflows und die effektive Suche.“

Wichtige Voraussetzung für einen Wechsel zu roXtra war die lückenlose Übernahme der alten Dokumentation. Rossmanith exportierte zunächst die komplette bestehende Dokumentation von Zehnder und übernahm anschließend alle Daten inklusive Metadaten in roXtra. Dabei wurden über 40 verschiedene Dokumentenarten importiert.

Sonderentwicklungen passen das System den unternehmensspezifischen Bedürfnissen an

roXtra kann flexibel konfiguriert werden. Um unternehmensspezifischen Anforderungen nachzukommen, wurden auch für Zehnder verschiedene Sonderentwicklungen in den Bereichen des Benutzermanagements, der Prüf- und Freigabevorgänge sowie der Verlinkung von mitgeltenden Unterlagen durchgeführt.

Bei technischen Problemen oder neuen Anforderungen der Zehnder GmbH unterstützt und berät das Team von Rossmanith. „Am Telefon sitzt ein Fachmann und kein typischer Verkäufer oder Telefonist aus dem Callcenter. Man bekommt sofort eine qualifizierte Antwort. Oft erfolgt die Umsetzung während des Telefongespräches.“, berichtet der Qualitäts- und Umweltmanager der Zehnder GmbH. „Das beste Kompliment für roXtra ist es, dass einige Anwender das Programm ohne jegliche Schulung bedienen konnten.“

Über die Zehnder Group

Die Zehnder Group mit Hauptsitz in der Schweiz ist ein international agierendes Unternehmen mit über 3.200 Mitarbeitern. Zehnder bietet verschiedene energieeffiziente Produkte und Lösungen rund um ein gesundes und komfortables Raumklima und gehört in diesem Bereich zu den führenden europäischen Anbietern. Zehnder überzeugt mit innovativen Lösungen und gewann in den letzten Jahren verschiedene Awards für seine Produkte.

Über roXtra

roXtra ist eine Lösung für die Dokumentation und das Workflowmanagement in verschiedenen Managementbereichen wie beispielsweise dem Qualitätsmanagement. Das System erlaubt eine nachvollziehbare und übersichtliche Dokumentation, von der Bearbeitung über die Prüfung, Freigabe und Revisionierung bis hin zur Archivierung von jeglichen Dokumenten. Über frei definierbare Workflows und ein umfassendes Benutzerrechtemanagement können alle Verantwortlichkeiten und Zugriffsrechte sicher geregelt werden. roXtra ist ohne großen Schulungsaufwand implementierbar, alle Mitarbeiter arbeiten in ihrer gewohnten Microsoft-Office-Umgebung. Die Software ist ein webbasiertes, frei skalierbares System und kann an bestehende Intranet-Lösungen angebunden werden. roXtra ist flexibel konfigurierbar, sowohl im Hinblick auf die Anzahl der Benutzer, als auch im Hinblick auf spezielle Anforderungen an Funktionen und Erweiterungen der Software.

Kontakt

Rossmanith GmbH
Poststraße 41
D-73033 Göppingen
Sarah Bossek
Marketing

Bilder

Social Media