"Actebis Open" – ein Distributor öffnet sich

Immer wieder freitags: Actebis lädt Kunden zur "Tag-der-offenen-Tür-Reihe" nach Soest ein
(PresseBox) (Soest, ) Unter dem Titel "Actebis Open" initiiert die Actebis-Gruppe ein langfristig angesetztes und umfangreiches Veranstaltungsprogramm, das alle relevanten Zielgruppen auf persönliche und individuelle Weise ansprechen soll. Den Auftakt bildet ein Kundenprogramm der besonderen Art, das die Actebis Computer Deutschland GmbH realisiert: Erstmals am neunten Mai und ab dann jeden Freitag sind die Unternehmenspforten für interessierte, vorangemeldete Kunden ganztags geöffnet. Die Actebis-Mitarbeiter werden ihre Gäste an installierten "Meeting Points" und in Vorträgen über das gesamte Leistungsprogramm der einzelnen Geschäftsbereiche des Konzerns informieren, intensive Austauschmöglichkeiten sind integraler Bestandteil des Programms. Eine Führung durch das neue Logistikzentrum und Einzelaktionen ausgewählter Hersteller, wie aktuell im Mai Microsoft, Seagate und IBM, bilden zusätzliche Highlights. Mit dem "Actebis Open Talk" setzt die Actebis-Gruppe darüber hinaus einen hochkarätigen Diskussionszirkel für Branchenexperten auf, der voraussichtlich monatlich und ebenfalls freitags in der Nähe von Soest stattfinden wird.

Michael Urban, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Actebis Holding GmbH, kommentiert den Gedanken des "Actebis Open"-Konzepts: "Die Actebis-Gruppe vereint auf Basis einer komplexen Struktur eine Vielzahl erfolgreich agierender Unternehmen. Wir wollen die Leistungen aller beteiligten Firmen transparenter machen und den konstruktiven und gerne auch kritischen Dialog mit all unseren Zielgruppen anbieten. Wir rufen dazu eine Reihe innovativer und langfristig angelegter Austauschmöglichkeiten ins Leben, die sich mit einer jeweils eigenen Ausrichtung an die einzelnen Gruppen richten und insgesamt die Idee der offenen Kommunikation transportieren."


Karl Hoffmeyer, Vertriebsleiter Actebis Computer Deutschland GmbH erläutert das Konzept, das hinter der freitäglichen "Tag-der-offenen-Tür-Reihe" der Actebis Computer Deutschland GmbH steht: "Mit "Actebis Open" untermauern wir unseren Anspruch, der Service- und kundenorientierteste Distributor zu sein. Der kurze Draht zu unseren Geschäftspartnern und vor allem unseren Kunden hat für uns oberste Priorität. Wir etablieren mit Actebis Open ein völlig innovatives Forum, das individuelle Kundenbetreuung möglich macht, persönliche Kontakte intensivieren hilft und unseren Besuchern zudem einen kompletten Überblick über unser reichhaltiges und komplexes Leistungsangebot ermöglicht. Actebis Open ersetzt in diesem Jahr die ‚IT Revolution’".


Das feststehende Freitagsprogramm "Actebis Open" hat zum Ziel, den Besuchern die Leistungen und Angebote der verschiedenen Geschäftsbereiche der Actebis-Gruppe nahe zu bringen und setzt dafür hauptsächlich auf den direkten und persönlichen Kontakt. An sogenannten "Meeting-Points", die jeweils einen kompakten Überblick über die einzelnen Bereiche schaffen, stellen sich die Mitarbeiter dem Dialog und suchen gezielt den Austausch mit ihren Gästen. Parallel werden eine Reihe von Kurzvorträgen - von Actebis Network über Finanzdienstleistungen bis hin zur Distribution - angeboten, die nach Belieben besucht werden können.


Mit Microsoft und Seagate (16. Mai) sowie IBM (23. Mai) stehen zwei hochkarätige externe "Gastredner" an, die den Besuchern ebenfalls Einblick in ihre Leistungen für den Channel geben werden. Microsoft und Seagate fordern alle Actebis-Open-Teilnehmer anschließend bei der "Screwdriver Competition" in Sachen sportlicher Geschicklichkeit heraus.


Die Freitagsveranstaltungen dauern von 10.00 bis 18.00 Uhr und beinhalten auch eine Führung durch das Logistik-Zentrum. Ein gemeinsames Mittagessen sowie Kaffeepausen bieten zusätzliche Austauschmöglichkeiten.


Mit dem Diskussionszirkel "Open Talk" wendet sich die Actebis-Gruppe an Hersteller, Lieferanten und Händler, um hier ausgewählten und kompetenten Gesprächspartnern die Gelegenheit zu geben, sich zu brennenden Themen in Form einer strukturierten Gesprächsrunde zu äußern und diese kontrovers zu diskutieren. Die "Open Talk"-Runden finden voraussichtlich monatlich und im Anschluss an die freitägliche Kundenveranstaltung der Actebis Computer Deutschland GmbH in Soest statt.


Actebis-Gruppe

Die Actebis-Gruppe ist in zwölf europäischen Kernmärkten mit eigenen Unternehmen aktiv und in nur 17 Jahren zum drittgrößten Distributor in Europa im indirekten Vertrieb für Produkte der Informations- und Telekommunikationstechnologie herangewachsen. Neben dem Großhandelsgeschäft bietet die Gruppe umfangreiche Logistikservices, Finanzdienstleistungen und Marketingservices für den IT-Fachhandel an. Die Actebis-Gruppe vertreibt zudem eigene Notebooks, Monitore und Digital Kameras unter den Handelsmarken Peacock und Targa. Der Umsatz mit Computern, Notebooks, Software und Zubehör für den Computerfachhandel betrug im Geschäftsjahr 2002 rund 3,8 Mrd. Euro. Die Dachgesellschaft, die Actebis Holding GmbH, gehört 100prozent zum Otto Konzern.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.actebis.com


Actebis Computer Deutschland GmbH

Die Actebis Computer Deutschland GmbH ist das größte Unternehmen der Actebis-Gruppe und einer der führenden Distributoren für Produkte der Informations- und Telekommunikationstechnologie mit über 10.000 Handelspartnern in Deutschland. Die Actebis-Gruppe vertreibt an den IT-Fachhandel über 30.000 Artikel von über 100 namhaften Herstellern wie z.B. Hewlett Packard, Intel, Seagate und Microsoft.

Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen für "ACTEBIS Network", ein im Jahr 2002 gegründeter Verbund für Systemhäuser mit klein- und mittelständischen Geschäftskunden. Die Verbundpartner greifen auf ein großes Leistungsspektrum der Actebis-Gruppe zurück, bestehend aus einem umfangreichen Produktportfolio, Sales- und Marketingaktivitäten, besonderen Konditionen und Finanzberatung. Durch die Bündelung von Aktionen und Kompetenzen sollen Neukunden gewonnen werden. Actebis Computer Deutschland GmbH ist eine 100prozentige Tochter der Actebis Holding GmbH und so in den Otto-Konzern eingegliedert. Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.actebis.de und zum Actebis Network unter: www.actebis-network.de.


Pressekontakt:

Actebis Holding GmbH
Jessika Binder
Assistant Corporate Communication
Lange Wende 43
D-59494 Soest
Tel.: +49 ( 0 )29 21 99 21 21
Fax: +49 ( 0 )29 21 99 19 09
eMail: jbinder@actebis.com


AxiCom GmbH
Silvia Mattei
Junkersstraße 1
D-82178 Puchheim
Tel.: +49 (0) 89 80 09 08 15
Fax: +49 (0) 89 80 09 08 10
eMail: silvia.mattei@axicom.de

Kontakt

ALSO Deutschland GmbH
Lange Wende 43
D-59494 Soest
Social Media