Neue Talend-Version verbessert Bedienbarkeit von Big Data

Neue Funktionen verändern die Spielregeln – Entwickler in Unternehmen können schnell die Kompetenz für Big Data und Hadoop erlangen
(PresseBox) (Nürnberg, Chicago (TDWI World Conference), ) Talend, ein weltweit führender Anbieter von Open-Source-Software, hat heute die Verfügbarkeit der v5.3 seiner Integrationsplattform der nächsten Generation angekündigt. Es ist die einzige einheitliche Umgebung, die unabhängig von der Komplexität die Integration von Daten, Anwendungen und Geschäftsprozessen ermöglicht. Mit v5.3 reduziert Talend sowohl die Entwicklungskosten als auch die Anforderungen an Entwickler, die notwendig sind, um Big Data und Hadoop zu nutzen. Das Produkt ermöglicht jedem Integrations-Entwickler, basierend auf Big Data Plattformen zu arbeiten, ohne spezifisches Know-how für diese Plattform zu erwerben.

„Hadoop und NoSQL verändern die Art und Weise, wie Daten verwaltet und analysiert werden. Allerdings ist es bislang schwierig, mit diesen Technologien zu arbeiten. Die allgemein mangelnde Qualifikation bremst den breiten Einsatz in Unternehmen“, erklärt Fabrice Bonan, Mitbegründer und CTO von Talend. „Talend v5.3 bringt innovative Tools, die die zugrunde liegende Komplexität verbergen. Jeder, der sich mit dem Thema Integration auskennt, wird so automatisch zu einem fähigen Big Data Entwickler.“

Gartner hat in einem kürzlich veröffentlichten Report folgende Aussage getroffen: „Innerhalb der nächsten 24 bis 36 Monate stehen Unternehmen vor der großen Herausforderung, Mitarbeiter mit analytischen Fähigkeiten zu finden, sie einzustellen und sie innerhalb des Unternehmens zu halten. Zu diesen Menschen gehören Datenwissenschaftler, Data Stewards, Chief Data Officer und Informationsarchitekten.” (Quelle: Gartner, Inc., „Predicts 2013: Big Data and Information Infrastructure” von Roxane Edjlali, Regina Casonato, Ted Friedman, Mark A. Beyer und Donald Feinberg. Veröffentlicht am 30. November 2012)

Mit der Version 5.3 erweitert Talend seine Integrationsplattform um Möglichkeiten, die das Entwickeln und Anwenden von Apache Hadoop und verwandten Technologien vereinfachen.

Benutzerfreundliche Tools für hundertprozentigen MapReduce Code

Talend v5.3 erzeugt reinen Hadoop Code und führt sämtliche Daten-Transformationen für maximale Skalierbarkeit innerhalb von Hadoop aus. Durch Nutzung der MapReduce-Architektur für stark verteilte Prozesse können Entwickler ihre Jobs auf Hadoop aufsetzen, ohne dafür über spezielle Programmierkenntnisse zu verfügen. Die intuitive und nutzerfreundliche Entwicklungsumgebung verkürzt die Lernkurve drastisch und gibt Entwicklern und Management die Gewissheit, das Integrationsprozesse 100 Prozent kompatibel mit Hadoop sind und alle Big Data Ressourcen nutzen können.

Graphical Mapper für komplexe Prozesse

Big Data ist ein Synonym für Komplexität. Es erfordert die besten Entwickler, die sich mit mathematisch komplexen Kalkulationen und Algorithmen beschäftigen müssen. Die neue graphische Mapping Funktionalität zielt daher auf Big Data und die Pig Programmiersprache. Sie ermöglicht es jedem Entwickler, einen Datenfluss, der auf Datenquellen zugreift und diese transformiert, graphisch darzustellen. Hadoop-Entwickler, die mit der Programmiersprache Pig vertraut sind, können mit dem Mapper sehr schnell Datenprozesse innerhalb einer graphischen Oberfläche entwickeln und testen, anstatt diese per Hand zu codieren.

Zusätzlicher NoSQL Support

Mit Talend v5.3 unterstützen die Integrationslösungen Talend Platform for Big Data und Talend Open Studio for Big Data NoSQL-Datenbanken. Erreicht wird dies durch neue Konnektoren für Couchbase, CouchDB and Neo4j. Talend Open Studio for Big Data ist eine mächtige und vielseitige Open-Source-Lösung für Big Data. Es unterstützt Apache Hadoop durch Konnektoren für das Hadoop Distributed File System (HDFS), HCatalog, Hive, Oozie, Pig, Sqoop, Cassandra, Hbase und MongoDB. Diese Konnektoren gesellen sich zu den mehr als 450 bereits im Produkt enthaltenen Konnektoren. Die Integration dieser Plattformen in Talends Big Data Lösungen ermöglicht es Kunden, diese neuen Konnektoren zu verwenden. Sie können so Daten zwischen NoSQL-Datenbanken und allen anderen Datenplattformen und Systemen synchronisieren.

„Die Talend-Suite ist einfach erlernbar und schnell in der Anwendung. Besonders angetan haben es uns die einfachen Erweiterungsmöglichkeiten“, kommentiert Michael Schulz, Data Warehouse Manager bei mobile.de. „Mit der Technologie von Talend ist der Entwicklungspfad vom traditionellen Data-Warehouse zur Anbindung und Auswertung von Hadoop-Quellen ganz einfach möglich. Mit der Entscheidung für Talend haben wir eine leistungsfähige und zukunftssichere Option für unsere IT erhalten.“

Eine vollständige Liste der neuen Funktionen in Talend 5.3 ist hier nachzulesen.

Verfügbarkeit

Die folgenden Version 5.3 Lösungen stehen ab sofort zum Download auf www.talend.com bereit: Talend Open Studio for Data Integration, Talend Open Studio for Data Quality, Talend Open Studio for MDM, Talend Open Studio for ESB und Talend Open Studio for Big Data. Die kommerzielle Version 5.3 ist ab 18. Juni verfügbar und wird allen Kunden im Rahmen ihrer Subskription zur Verfügung gestellt. Sie kann über die Talend-Vertriebspartner oder -Repräsentanten bezogen werden.


Über Talend
Talend bietet echt skalierbare Integration. Von kleinen Projekten bis hin zu unternehmensweiten Installationen maximiert die hochgradig skalierbare Talend-Plattform für Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration den Wert von Informationen in einer Organisation und optimiert über ein nutzenbasiertes Subskriptionsmodell den Return on Investment. Die flexible Architektur von Talend eignet sich für Big-Data-Umgebungen und lässt sich leicht an zukünftige IT-Plattformen anpassen. Alle Talend-Produkte teilen sich einen Satz leicht bedienbarer Werkzeuge, so dass sich auch die Fähigkeiten der Entwickler in den Teams skalieren lassen. Mehr als 4.000 Unternehmen weltweit nutzen Lösungen und Services von Talend. Das Unternehmen hat Hauptniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien und betreibt ein globales Netz aus Technik- und Servicepartnern. Mehr Informationen finden Sie unter www.talend.com.

Kontakte für Journalisten:

Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Tel./ Fax: +49 214 8309 7790
E-Mail: schumacher@public-footprint.de
Web: www.public-footprint.de

Talend
Yves de Montcheuil
Vice President of Marketing
Tel.: +33 1 46 25 06 06
E-Mail: yvesm@talend.com
Web: http://www.talend.com

Kontakt

Talend GmbH
Servatiusstraße 53
D-53175 Bonn
Yves de Montcheuil
Marketing
Vice President of Marketing
Social Media