Webinar 'Moderne IT-Lösungen in der Instandhaltung' am 13. Mai, 13.00 bis 14.00 Uhr

(PresseBox) (Weinheim, ) Großer Anklang und reges Interesse der ersten Veranstaltung am 19. April veranlassen GiS, den Experten für IT-gestützte Betriebsführungs- und Instandhaltungslösungen, das Webinar "Moderne IT-Lösungen in der Instandhaltung" zu wiederholen: Folgetermin ist am 13. Mai von 13.00 bis 14.00 Uhr

Die Rolle der Instandhaltung als wesentlicher Erfolgsfaktor

Kosten-, Wettbewerbs- und Globalisierungsdruck sind nur einige der aktuellen Herausforderungen der produzierenden Industrie in Deutschland. Diese Herausforderungen zwingen Fertigungsunternehmen, eine überdurchschnittlich hohe Produktivität zu erreichen.

Als Fundament für effiziente Produktion und als entscheidender Erfolgsfaktor sind heute technische Betriebsführung und Anlageninstandhaltung zu nennen. Die hohe Verfügbarkeit der Anlagen ist zu einem strategischen Ziel avanciert, welches nur durch adäquate Maßnahmen der Instandhaltung erreicht werden kann.

Dies gilt in großen Produktionsunternehmen und zunehmend wie insbesondere in mittelständischen Betrieben.

Im Webinar "Moderne IT-Lösungen in der Instandhaltung" präsentiert GiS die Möglichkeiten einer modernen Softwarelösung, die das Instandhaltungs-Management mit dem Projektmanagement, dem Einkauf und der Warenwirtschaft unter einem Dach vereint.

"Aus unseren regelmäßigen Gesprächen mit Vertretern aus der produzierenden Industrie kristallisiert sich eines ganz klar heraus: Moderne Instandhaltung muss innovativ, mobil, standortsichernd und zukunftsfähig sein. Die Software-Lösungen der GiS werden diesen Anforderungen gerecht. Das bestätigte jüngst die Auszeichnung unseres Unternehmens mit dem Prädikat "BEST OF 2013" der Initiative Mittelstand", erläutert Detlef Aden, Vertriebsleitung GiS und Organisator des Webinars.

Die Prozesse in der Instandhaltung sind vielschichtig und sehr umfangreich. Hier lautet die Maxime, Störungen zu registrieren, zu bewerten, entsprechende Maßnahmen zu organisieren und die Ressourcen rechtzeitig bereit zu stellen. Und das Management will über Kosten für die Instandhaltung und über den Nutzen für die Produktion informiert sein.

Wie sich nun Anlagenbeschreibungen leicht dokumentieren und pflegen lassen, wie Störmeldungen erfasst und bewertet werden, zeigt das Webinar. Interessenten erfahren, wie entsprechende Maßnahmen rasch und unkompliziert eingeplant oder das erforderliche Material und sonstige Ressourcen geordert werden können.

Kurz: Intelligente Lösungen für Projektmanagement sind in der Lage, Instandhaltungsmaßnahmen professionell zu unterstützen und durch optimierte Planung wirtschaftlicher zu machen.

GiS freut sich darauf, Sie im Webinar zu begrüßen.
Anmeldeschluss: Montag, 13. Mai 2013 10:00

Detaillierte Informationen und Anmeldeformular zum Webinar gibt es unter http://www.gis-systemhaus.de/...

Kontakt

GiS - Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Junkersstraße 2
D-69469 Weinheim
Birgit Eleonora Schießl
Unternehmenskommunikation & Marketing
Social Media