Cargo Movers GmbH setzt auf amagno

Cargo Movers GmbH (PresseBox) (Oldenburg, ) Die Internationale Spedition Cargo Movers GmbH mit Hauptsitz am Frankfurter Flughafen entscheidet sich für das magnetische Dokumentenmanagement (DMS) und Enterprise Content Management (ECM) amagno des gleichnamigen Anbieters amagno GmbH & Co KG. Ausschlaggebend waren dabei der neuartige Produktansatz, der persönliche und schnelle Service, sowie die fairen Betriebskosten durch das besondere Lizenzkonzept von amagno.

Die Cargo Movers GmbH ist eine internationale Spedition mit Hauptsitz am Frankfurter Flughafen und wurde 1998 von Robert Mattern und Thomas Heiler gegründet. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt - neben der weltweiten Luft- und Seefracht (inklusive AOG Service) - in europaweiten LKW und temperaturgeführten Transporten (Lebensmittel und Pharmazeutika), zuzüglich spezieller Projektgeschäfte. 2012 erwirtschaftete die Cargo Movers GmbH einen Jahresumsatz von über 18 Mio Euro und beschäftigt mittlerweile knapp 30 Mitarbeiter.

Das Ziel der Einführung eines Dokumentenmanagement (DMS) und Enterprise Content Management (ECM) ist die schnelle Auskunftsfähigkeit durch sofort verfügbare Dokumente, transparente und nachvollziehbare Geschäftsprozesse und eine rechtskonforme Dokumentenarchivierung. 2014 soll das papierlose Büro realisiert sein. Das Geschäftsführerteam um Robert Mattern und Thomas Heiler evaluierte zahlreiche auf dem Markt verfügbare Softwarelösungen, ließ sich Produkte präsentieren und prüfte deren Einsatz in Testphasen. Letztendlich entschied sich das Unternehmen für das magnetische Dokumentenmanagement amagno amagno konnte nicht nur durch die Erfüllung der Zielvorgaben eines DMS und ECM überzeugen, sondern vor allem durch den neuartigen Produktansatz, den persönlichen und schnellen Service sowie die fairen Betriebskosten durch das attraktive Lizenzierungsverfahren.

Die Cargo Movers GmbH baut derzeit seine Ablagestruktur und Geschäftsprozesse auf Basis der digitalen Magnete von amagno auf. Anregungen aus der Praxiserfahrung werden an das amagno Produkt-Management weitergeleitet, welches daraus neue Ansätze und Ideen mit in die aktuelle und künftige Produktentwicklung einbringt.

Bis Ende 2013 soll im Unternehmen die komplette Struktur für ein papierarmes Büro umgesetzt sein. In der nächsten Phase 2014 sollen die Partnerfirmen TimeLog24 GmbH, FreezeLog GmbH, Thermoexpress24 GmbH und HeiCon Trading GbR folgen.

Das Dokumentenmanagement-System amagno konzentriert sich auf die Verwaltung von Dateien, Belegen und E-Mails. Dabei dient das innovative und moderne Ablagesystem in Form digitaler Magnete nicht nur als rechtskonformes Archivsystem, sondern bietet umfassende Möglichkeiten der aktiven Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Das mandantenfähige amagno besitzt eine Versionsverwaltung mit Versionsvergleich, Archivfunktionen für das Langzeitarchiv, Bearbeitungsschutz gegen Mehrfachbearbeitung, Änderungshistorien, Volltextsuche- und Dateivorschau zu hunderten Dateiformaten, Workflows mit digitalen und optischen Stempeln und vieles mehr. amagno unterstützt einen client- und serverseitigen Scanimport mit Texterkennung (OCR), Massenbelegscanning mit Belegtrennung sowie einen integrierten Druckertreiber zur direkten Ablage von Drucken in amagno. E-Mails lassen sich über das standardisierte IMAP4 Protokoll manuell oder automatisch in amagno importieren.

Kontakt

amagno GmbH & Co. KG
Schlossplatz 23
D-26122 Oldenburg
Jens Büscher
Management
Geschäftsführer

Bilder

Social Media