4. Etappe der Expedition Unternehmen: Aus- und Weiterbildung

(PresseBox) (Sankt Augustin, ) Nach drei erfolgreichen Etappen der "Expedition Unternehmen – Social Media im Mittelstand" dreht sich in der 4. Etappe alles um das Thema Aus- und Weiterbildung. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Organisation der Weiterbildung über unternehmensinterne Social Media Plattformen und die zahlreichen daraus resultierenden Auswirkungen auf die Kommunikations- sowie Lernprozesse der Mitarbeiter. Die 4. Etappe findet am 6. Juni 2013 im Bonner Universitätsclub statt.

Der Prozess der Mitarbeiterentwicklung hat in den letzten Jahren eine Reihe von organisatorischen und technischen Veränderungen erfahren. Zur Unterstützung der internen Kommunikation und Kooperation wird zunehmend Social Media genutzt. Diese Entwicklung wird laut Experten eine nächste Welle der Veränderung in den Unternehmen auslösen. Erleben Sie zu Beginn unserer 4. Etappe Social Media in der Aus- und Weiterbildung "Zum Anfassen". Dazu sind Referenten eingeladen, die den Einsatz und die Nutzung von Social Media demonstrieren. Sie werden mit Hilfe verschiedener Beispiele erfahren, wie Lerninhalte über Social Media vermittelt und kooperativ gestaltet werden.

Begeben Sie sich anschließend auf den Marktplatz, um mit Fachleuten und Praktikern zu diskutieren, und erproben Sie verschiedene Anwendungen selbst. Der Marktplatz bietet außerdem die Möglichkeit, eigene Fragen in kleiner Runde zu diskutieren oder sich selbst mit verschiedenen Fragen zu beschäftigen. Etwa wie die Kooperation zwischen Ausbildern und Auszubildenden technisch und organisatorisch gestaltet werden kann. Diskutiert wird auch in wie weit Social Media Werkzeuge für Unternehmen mit nur wenigen Büroarbeitsplätzen relevant sind, etwa für Produktions- oder Handwerkbetriebe.

Der Einfluss organisationsinterner Social Media Plattformen auf das lebenslange Lernen im Berufsalltag wächst ständig. Gegenseitige Hilfe und der Austausch von Wissen in den sozialen Medien führt zu einer kontinuierlichen Weiterqualifikation der Mitarbeiter. Es stellt sich jedoch die Frage, wie diese Kompetenzförderung initiiert und nachhaltig gestaltet werden kann. Dazu berichten und diskutieren am Nachmittag Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft über Erfahrungen und Konzepte zur Mitarbeiterentwicklung, Fortbildung und Kompetenzentwicklung mit Social Media.

Weitere Aspekte sind der demografische Wandel sowie interkulturelles Lernen in international agierenden Unternehmen.

Wie schon bei den vorangegangenen Expedition steht auch bei dieser wieder die Interaktion untereinander und mit den Fachreferenten im Vordergrund. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, Demonstrationen und Diskussionen sowie die Weiterentwicklungen unsere Expeditionslandkarte.

"Expedition Unternehmen" ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördertes Forschungsprojekt in Form von fünf Tagungen zum Thema "Social Media im Mittelstand". Projektpartner sind das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, das Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit, die Synergie Vertriebsdienstleistung GmbH und T-Systems Multimedia Solutions. Zum lebendigen Austausch wurde die klassische Kongressform weiterentwickelt und um neuartige kommunikative Elemente erweitert.

Die 4. Etappe "Expedition Unternehmen" findet am 6. Juni 2013 im Universitätsclub Bonn statt. Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Impressionen der vergangenen Etappen und die Anmeldung finden Sie auf
www.expedition-unternehmen.com

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Schloss Birlinghoven
D-53754 Sankt Augustin
Alex Deeg
Marketing & Presse
Social Media