Global Enterprise Mobility Alliance ernennt Nicholas McQuire zum Managing Director und CEO

Enterprise Mobility-Experte Nick McQuire ab jetzt für den führenden Anbieter von Global Managed Mobility Services tätig
Global Enterprise Mobility Alliance (GEMA) (PresseBox) (Hamburg, ) Die Global Enterprise Mobility Alliance (GEMA) hat bekannt gegeben, dass Enterprise Mobility-Experte Nicholas (Nick) McQuire zum 01. Mai 2013 zum Geschäftsführer und Chief Executive Officer (CEO) der Allianz ernannt wurde. Zuvor war McQuire als Vice President für den Bereich Enterprise Mobility Strategies für das Londoner Büro der renommierten Research-Organisation IDC tätig.

"Nick ist einer der bekanntesten Personen im Bereich Enterprise Mobility, mit scharfem Einblick und tiefem Verständnis für die Technologien und dem Wert, den sie bringen", sagte John Marshall, CEO und President von AirWatch. "Seine Erfahrung als vertrauenswürdiger Berater für viele globale Unternehmen ist von unschätzbarem Wert und garantiert, dass GEMA ihr Angebot weiterentwickelt und globale Unternehmen noch besser bedienen kann."

McQuire verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung auf dem Enterprise Mobility-Sektor. Bei IDC beriet er führende Industrie-und Enterprise-Kunden bei entscheidenden Trends und Best Practices, die den globalen Enterprise-Mobility-Sektor gestalten. Vor IDC arbeitete McQuire bei BT Global Services in der Funktion des Marketing Center of Excellence, wo er regelmäßig strategische und kundenrelevante Erkenntnisse im Bereich Mobilität- und Unified Communications zusammenstellte. Vor seinem Wechsel zu BT Global Services leitete er die Abteilung European Enterprise Mobility Research bei der Yankee Group.

"Wir bei SCHIFFL freuen uns, dass Nick McQuire entschieden hat, sich der GEMA anzuschließen. Nick ist in der Branche bekannt und ist ein vertrauenswürdiger Berater für viele CIOs auf der ganzen Welt, die sich für Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Enterprise Mobility-Strategien an GEMA wenden. Nick unterstützt GEMA mit seiner starken Führungskompetenz und einem klaren Verständnis für die Probleme, denen multinationale Unternehmen bei der Bereitstellung einer globalen Strategie gegenüberstehen", so Klaus Schiffl, CEO der SCHIFFL GmbH & Co. KG, Deutschland.

"Wir haben großen Respekt für Nick und für sein Verständnis von Complete Enterprise Mobility sowie der umformenden Auswirkungen, die es für Unternehmen aller Größen haben kann", sagte Kris Snyder, CEO von Vox Mobile, Inc. "Seine globalen Sichtweisen werden unseren multinationalen Kunden einzigartigen und sofort erkennbaren Mehrwert bieten - die Art von Wert, die wir gehofft haben, zu schaffen, als wir uns GEMA als Gründungsmitglied angeschlossen haben. "

"Als aufstrebender, wegweisender Anbieter globaler Managed Mobility Services bietet GEMA sowohl eine fantastische Herausforderung als auch eine große Chance für mich", so Nick McQuire. "Ich habe jahrelang erstklassige Mobility-Technologien für globale Unternehmen identifiziert und bewertet und freue ich mich jetzt, dabei zu helfen, GEMA durch die nächste Phase der Evolution zu lenken. Vor allem freue ich mich darauf, multinationale Unternehmen durch den enormen technologischen Wandel zu navigieren, mit dem Ziel, einen strategischen Mehrwert durch die Mobilität zu erlangen, der entscheidend für das Wachstum und den Wettbewerb auf globaler Ebene ist. "

Kontakt

SCHIFFL GmbH & Co.KG
Leverkusenstraße 54
D-22761 Hamburg
Web:
Robert Cornwell
Director Business Development
SCHIFFL + Partner

Bilder

Social Media