Global Knowledge beim Bayern Online-Kongress: e-Learning Lösungen als zentrales Thema

Schulungsanbieter ermöglicht Einblick in e-Learning Projekte
(PresseBox) (Hamburg, ) Der IT-Schulungsanbieter Global Knowledge präsentiert vom 13.-14. Mai in der Residenz in München im Rahmen des Bayern Online-Kongresses e-Learning-Schulungsmaßnahmen. Der Trainingsspezialist spricht mit seiner Präsentation große und mittlere Unternehmen sowie IT-Verantwortliche und -Spezialisten an. Als Full-Service-Anbieter im Trainingsbereich ist das Unternehmen in der Lage, speziell auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppen einzugehen, um dann spezifische e-Learning-Schulungen zu konzipieren und durchzuführen. Die zum Einsatz kommenden Schulungsinhalte reichen von herstellerautorisierten über kundenspezifische bis hin zu speziell von Global Knowledge entwickelten Inhalten. Dabei profitieren die Kunden von der umfassenden internationalen Erfahrung bei der Durchführung solcher Projekte, die sich in der kompetenten Beratung, Bedarfsanalyse, Durchführung der Schulungen und Erfolgskontrolle niederschlägt.

Global Knowledge bietet seinen Kunden schnelle sowie budgetschonende Entwicklung, Implementierung und Durchführung von Schulungsprogrammen auf Basis von e-Learning-Komponenten bzw. -Lösungen. Dabei sind die unterschiedlichsten Trainings-Szenarios vorstellbar. So offeriert der Anbieter beispielsweise eine Software-Trainingslösung speziell für die Einführung neuer, unternehmensweiter Applikationen bzw. Upgrades dieser. Der User trainiert mit dem OnDemand Personal Navigator live in der Anwendung. Auf diesem Weg werden dem Anwender Lösungswege im Arbeitsprozess aufgezeigt und ein schneller Lernerfolg ermöglicht. Eine weitere denkbare Kundenanforderung für eine Trainingslösung ist die Schulung von unternehmensspezifischem Content. Auf Basis des von Global Knowledge empfohlenen Learning Management Systems (LMS) Oracle iLearning können einheitliche Inhalte, auch mehrsprachig, für die Mitarbeiter bereitgestellt werden. Der Aufbau und Betrieb eines solchen LMS-Verwaltungssystems wird optional von Global Knowledge im Hosting-Modell angeboten. Auf diesem Weg werden knappe Personalressourcen und das IT-Budget geschont. Geschult wird dann beispielsweise mit e-Learning-Komponenten wie dem Virtual Classroom Training oder vorgefertigten Trainingseinheiten im Selbststudium (Self-Paced e-Learning). Die aufgeführten Szenarien können aufgrund der unterschiedlichen Trainingsanforderungen lediglich als Anschauungsbeispiel fungieren. Letztlich sind für die Wahl und den Einsatz der richtigen Lernmethode und der entsprechenden Komponenten die genauen Anforderungen des Kunden ausschlaggebend.

Information zum Bayern OnlineKongress 2003:

Die von der bayerischen Staatsregierung ins Leben gerufene Veranstaltung BayernOnline Kongress findet bereits zum sechsten Mal statt. Veranstalter wie SAP, Siemens, Microsoft und Cisco zeigen unter der Schirmherrschaft von Edmund Stoiber mit Anwendungen aus Bildung, Gesundheit, Wirtschaft und e-Government zukunftsträchtige Lösungen des Marktes.

Weitere Information zum Bayern Online Kongress: www.bayernonline.de

Für weitere Informationen www.globalknowledge.de und globalknowledge.ch.


Weitere Informationen:

Global Knowledge GmbH & Co. KG
Gasstraße 2
22761 Hamburg
http://www.globalknowledge.de

Ansprechpartner:
Barbara Wirtz
Marketing Managerin
Tel.: 040/8996700
Fax: 040/898512
eMail: Barbara.Wirtz@globalknowledge.de


PR- & MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
http://www.sprengel-pr.com
Olaf Heckmann/Ulrike Peter
PR-Consultant
Tel.: 02661/912600
Fax: 02661/9126029
eMail: o.heckmann@sprengel-pr.com
eMail: u.peter@sprengel-pr.com

Kontakt

Global Knowledge Germany Training GmbH
Friedensallee 271
D-22763 Hamburg
Social Media