KOSTAL Solar Electric ist Mitglied beim Bundesverband Photovoltaic Austria

(PresseBox) (Freiburg, ) Mit der Mitgliedschaft der KOSTAL Solar Electric GmbH beim Bundesverband Photovoltaic Austria leistet das Unternehmen aus Freiburg, Deutschland, einen weiteren Beitrag zur Gestaltung der Zukunft. Der Verband ist eine überbetriebliche und überparteiliche Interessensvertretung, welche das Ziel verfolgt, die Rahmenbedingungen für Photovoltaik in Österreich zu verbessern sowie die Entwicklung der Branche hin zu einer tragenden Säule der Energieversorgung zu unterstützen.

Als zukunftsorientiertes und verantwortungsbewusstes Unternehmen hat auch die KOSTAL Solar Electric den Anspruch, die Position der Photovoltaik zu stärken und arbeitet mit ihren innovativen Produktlösungen im Bereich der PV-Wechselrichter aktiv daran mit. "Bereits mit der frühzeitigen Einführung unserer 3phasigen PIKO-Wechselrichter haben wir diesen Anspruch auch in unserem Nachbarland unter Beweis gestellt", so Werner Palm, Geschäftsführer der KOSTAL Solar Electric.

Im Sinne der Unternehmensphilosophie "Intelligent verbinden." engagiert sich KOSTAL bereits in verschiedenen Verbänden in Deutschland. Daher fiel die Entscheidung leicht, auch auf dem

österreichischen Markt die intelligente Verbindung zu fördern und beim Vernetzungskonzept des Bundesverband Photovoltaic Austria mitzuwirken sowie die aktive Öffentlichkeits- und Pressearbeit zu unterstützen.

"Wir freuen uns über das neue Mitglied", so Dr. Hans Kronberger, Präsident vom Bundesverband Photovoltaic Austria, über diese intelligente Verbindung.

Kontakt

KOSTAL Solar Electric GmbH
Hanferstr. 6
D-79108 Freiburg
Markus Vetter
Marketing
Leiter Marketing & Kommunikation
Social Media