Controlling Excellence aus Dortmund

Das Management Institut Dortmund entwickelt Controlling-Konzepte für den Mittelstand
Rainer Weichbrodt (Geschäftsführer des MID) (PresseBox) (Dortmund, ) Controlling generiert Handlungswissen für den nachhaltigen Geschäftserfolg. Mitarbeiter sind die Erfolgstreiber dabei und dürfen nicht als reine Kostenposition interpretiert werden. Motivierte und befähigte Mitarbeiter schaffen den Kundennutzen, der zu nachhaltig positiven Ergebnissen für die Stakeholder führt. "Wir können das Handlungswissen in Unternehmen dadurch verbessern, in dem wir wichtige Informationen in der Organisation zur Verfügung stellen und den Dialog moderieren", so Rainer Weichbrodt, der Geschäftsführer des MID aus Dortmund.

Wir wissen, dass die Steuerung von Unternehmen alleine anhand von Finanzkennzahlen heute nicht mehr möglich ist. Es bedarf eines erweiterten Blickwinkels auf weiche Faktoren, die das tradierte Accounting nicht erfaßt. Daher sehen wir eine Synergie zwischen den Zielen eines Qualitätsmanagements und denen des Controllings. Rainer Weichbrodt ist langjähriges Mitglied des Internationalen Controllervereins ICV und der Deutschen Gesellschaft für Qualität DGQ. Er war Mitgestalter einer Arbeitsgruppe beider Vereine, die DINSpec 1086 "Qualitätsstandards im Controlling" entwickelte .

Das MID unterstützt mittelständische Unternehmen beim Aufbau eines wirksamen Controllings oder übernimmt es als externe Dienstleistung komplett. Die 25-jährige Praxiserfahrung im Controlling von Rainer Weichbrodt kommt dabei zum Tragen.

Gerade wurde das MID für das mit dem Partner QuinScape entwickelte Management-Cockpit mit dem Innovationspreis-IT 2013 ausgezeichnet.

Kontakt

Management Institut Dortmund GmbH
Westfalendamm 285
D-44141 Dortmund
Rainer Weichbrodt
Geschäftsführer

Bilder

Social Media