Vortragsreihe "Krisen & Konflikte global" an der TU Ilmenau

(PresseBox) (Ilmenau, ) Das Referat Internationales im Studierendenrat der TU Ilmenau organisiert in diesem Semester die Vortragsreihe "Krisen & Konflikte global". Anhand von länderbezogenen Vorträgen werden Studierende an internationale Themen herangeführt.

Der kommende Vortrag mit dem Titel
"Afghanistan: Rückzug der NATO 2014 - Beginn oder Ende eines Alptraums?"
 findet statt

am Mittwoch, 15.05.2013, um 19.00 Uhr im Humboldt-Hörsaal an der TU Ilmenau.

Als Referenten konnten wir Reinhard Erös gewinnen. Einst Oberstarzt bei der Bundeswehr, betreut er heute gemeinsam mit seiner Familie die Kinderhilfe Afghanistan und leistet so durch den Bau von Schulen und Krankenstationen humanitäre Hilfe im Krisengebiet. Reinhard Erös ist sowohl mit dem zivilen als auch dem militärischen Weg der Konfliktlösung vertraut und wird die Situation in dem Land aus seiner kenntnisreichen Perspektive beleuchten.

Weitere Termine werden zeitig bekannt gegeben.

Das Referat Internationales im Studierendenrat der TU Ilmenau sorgt sich seit eh und je um die Interessen der internationalen Studierendenschaft in Ilmenau und engagiert sich für ein respektvolles Miteinander auf dem Campus.

Kontakt

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
D-98693 Ilmenau
Fabian de Planque
Social Media